Was ist Augenchirurgie?

Augenchirurgie ist Chirurgie auf dem Auge, durchgeführt, um alles von einer klinischen Dringlichkeit an armen Anblick zu adressieren. Sie durchgeführt von einem Chirurgen mit Spezialausbildung im Management der Augenzustände t und kann ein Patientverfahren, abhängig von der Chirurgie sein und wie gut der Patient auf sie reagiert. Wie mit anderen Arten Chirurgie, wenn Augenchirurgie notwendig aussieht, hat der Patient eine Wahrscheinlichkeit, den Chirurgen zu treffen, um Pläne für das Verfahren zu besprechen und mehr über Fürsorge zu erlernen.

In einigen Verfahren können Patienten unter allgemeine Anästhesie für Komfort und Sicherheit gelegt werden. Anderen Patienten können ein regionales oder lokales Betäubungsmittel gegeben werden und ihnen erlauben, während der Augenchirurgie wach zu bleiben. Beruhigung angeboten normalerweise, um das geduldige bequeme zu halten e und die Risiken des Bewegens zu verringern, während die Chirurgie stattfindet, da diese den Anblick des Patienten gefährden könnte. Kinder gesetzt am allgemeinsten unter allgemeine Anästhesie, unter dem Glauben, dass er als weniger traumatisch sein kann, restlich für die Chirurgie aufwachen.

Zahlreiche Operationen entwickelt worden, um Augenzustände zu behandeln. Diese einschließen Sachen wie das Entfernen der Katarakte und einpflanzen künstliche Objektive, Hornhautwiedereinbauoperationen und chirurgische Reparaturen zum Auge und zu den umgebenden Strukturen, wie den Augenlidern. Für Anblickkorrektur kann ein Augenchirurg mit einem Laser arbeiten, um die Hornhaut zu erneuern und Brechungstörungen zu adressieren. Die vorhandenen Verfahren schwanken von Chirurgen zu Chirurgen, und einige Leute spezialisieren insbesondere Tätigkeiten, wie gewählte Operationen, um Anblick zu beheben.

In der Augenchirurgie herausgestellt das Auge tellt und gehalten geöffnet mit speziellen chirurgischen Werkzeugen, während der Chirurg arbeitet. Sobald das Verfahren komplett ist, kann der Patient einen Verband tragen vorübergehend müssen, der das Auge bedeckt. Antibiotische Medikationen angeboten normalerweise e, um Infektion zu verhindern, und der Patient kann etwas spezielle Hygienevorkehrungen während der Wiederaufnahme mit dem Ziel des Haltens des Auges so gesund, wie möglich und des Verhinderns von Komplikationen beachten müssen.

Für Verfahren enucleation mögen, in dem das Auge zusammen wegen des großflächigen Schadens, der Infektion oder anderer Ausgaben entfernt, die Augenchirurgie einschließt Behandlung der Umgebung, zusammen mit Vorbereitungen, um die Augeneinfaßung gesund zu halten, also in der Lage ist es, eine Prothese zu einem bestimmten Zeitpunkt anzunehmen zukünftig. Sobald die Einfaßung vollständig geheilt, kann der Chirurg den Patienten schicken einem Prostheticsfachmann, um Wahlen zu besprechen und für ein neues Auge gepasst werden. Während sie nicht funktionell ist, kann sie bei der Bedrängnis helfen, die durch kosmetische Interessen verursacht.