Was ist Ausdruck-Klonen?

Ausdruckklonen ist eine Form des Klonens in, welchem ein Wissenschaftler DNA des besonderen Interesses reproduziert und sie in eine Zelle einpflanzt, damit die DNA in der Tätigkeit studiert werden kann, um mehr über sie zu erlernen. Während das Ausdruck “cloning† häufig oben ein Bild des reproduktiven Klonens beschwört, in dem eine genetische Kopie eines lebenden Organismus verursacht, klont Ausdruckklonen nur ein Segment von DNA, nicht einen gesamten Organismus. Es verwendet in der wissenschaftlichen Forschung, und es beigetragen erheblich zu vielen Studien im Feld von DNA und von Genom der lebenden Organismen en.

Im Ausdruckklonen vorwählt ein Wissenschaftler zuerst ein DNA-Segment des Interesses und dann Attachés es zu einem Plasmid es, das eine Zelle eindringen kann, um die DNA nach innen zu tragen. Diese Plasmide bekannt als Klonenvektoren oder Ausdruckvektoren. Sobald eine Zelle transfected, da dieser Prozess benannt, kann der Wissenschaftler die Zelle züchten, um zahlreiche geklonte Zellen zu verursachen, die weiter studiert werden können. Jede geklonte Zelle befolgt die Anweisungen in der eingeführten DNA und produziert eine Antwort, die im Labor analysiert werden kann.

Diese Art des Klonens kann mit recombinant DNA-Technologie auch kombiniert werden, in der ein Abschnitt von DNA für wissenschaftliche Studie geändert. Using diese Technik könnte ein Forscher etwas wie Änderung tun, welche die Proteine durch ein bestimmtes Segment von DNA ausdrückten, um herauszufinden, wie ein Organismus gegen Antibiotika beständig wird. Ausdruckklonen kann auch benutzt werden, um eine Bibliothek geklonter DNA herzustellen, die auf andere Labors für zusätzliche Studie verteilt werden kann.

Wissenschaftler können eine Zusammenstellung der Klone auch herstellen, wenn jedes ein spezifisches Protein, in der Suche ausdrückt, nach einem bestimmten Gen. In diesen Fällen können die Zellen, mit den Zellen gezüchtet werden und dann studiert werden, die das relevante Gen produzieren, das für weitere Studie lokalisiert. Man könnte an diese Art der Studie denken da eine Reihe Kuchenrezepte, denen experimentiert mit, um einen Kuchen mit den gewünschten Eigenschaften zu finden.

Anders als reproduktives Klonen produziert Ausdruckklonen nicht einen entwicklungsfähigen Organismus, aber nur einen kleinen Abschnitt von DNA. Für Leute, die mit den ethischen Ausgaben kämpfen, mit.einbezog in reproduktives Klonen, Ausdruckklonen angesehen manchmal nchmal, wie annehmbar, weil es nicht etwas verursacht, das gelten könnte als “alive.† Ausdruckklonen kann im therapeutischen Klonen auch verwendet werden, und es spielt theoretisch eine Rolle in der Gentherapie, im Falle dass Gentherapie entwicklungsfähig wird.