Was ist ausscheidende Diarrhöe?

Ausscheidende Diarrhöe ist eine Form des losen Schemels gekennzeichnet durch hohe Stufen der Elektrolyte und der Flüssigkeit in der Diarrhöe, selbst wenn der Patient fastet oder vorangehendes Wasser. Es kann für Patienten sehr gefährlich sein, da Elektrolytbalancen im Körper, wenn der Patient Elektrolyte und Flüssigkeiten schneller verliert, als sie können ersetzt werden gestört werden. Aus diesem Grund werden Leute, die Diarrhöe haben, normalerweise mit unterstützender Therapie wie Elektrolytergänzungen und Losen Flüssigkeiten versehen, um auszugleichen, was der Körper Schlusse ist.

In der ausscheidenden Diarrhöe werden Elektrolyte und Flüssigkeiten in das intestinale Lumen abgesondert und ausgedrückt vom Körper. Diese Bedingung kann durch eine Störung auch gekennzeichnet werden, Wasser und Elektrolyte von der Nahrung aufzusaugen. Wenn der Körper nicht diese Materialien aufsaugt, überschreiten sie frei durch den Darm. Der Patient kann Ungleichheiten der Salze im Körper entwickeln und sogar kranker werden.

Cholera ist eine führende Ursache der ausscheidenden Diarrhöe. Die lähmende Diarrhöe verband mit Cholera kann tödlich sein, wenn ein Patient nicht mit ausreichender unterstützender Therapie versehen wird, um Elektrolytniveaus beim Empfangen der Behandlung für das ansteckende Bakterium zu stabilisieren, welches die Krankheit verursacht. Bestimmte Medikationen sind auch mit ausscheidender Diarrhöe verbunden worden, wie Abführmittel, Giftstoffe und eine Arten Tumoren haben.

Milde Diarrhöe kann zu Hause behandelt werden. Der Patient profitiert normalerweise von Rest und regelmäßiger Hydratation mit Suppen, Tees, Saft und anderen Flüssigkeiten. Dieses kann den Körper des Patienten in der Balance halten bis die Diarrhöebeschlüsse. Wenn Diarrhöe weiter besteht, kann es möglicherweise nicht möglich sein, einen Patienten zu Hause zu stützen. Intravenöse Flüssigkeiten und andere Behandlungen können, zusammen mit den Medikationen erforderlich sein, zum der Diarrhöe zu verlangsamen oder zu stoppen, bevor der Patient zusätzliche Komplikationen entwickelt. In einer Krankenhauseinstellung kann ein Doktor den Patienten auswerten, eine Probe nehmen, um nach begründenden Organismen zu suchen, und sofortige Behandlungen vorschreiben, um den Patienten zu stabilisieren.

In den Regionen, in denen ausscheidende Diarrhöe, normalerweise resultierend aus chronischer Cholera, Leute allgemein ist, können geraten werden, um Schritte, um Infektion, wie kochendes Wasser, bevor man zu vermeiden trinkt, und sie zu nehmen können Salztabletten auch gegeben werden. Diese Tabletten werden den Flüssigkeiten hinzugefügt, die den Leuten mit Diarrhöe gegeben werden, um verlorene Elektrolyte zu ersetzen und können eine wertvolle erste Verteidigungslinie gegen Diarrhöe-in Verbindung stehende Sterblichkeit in den Bereichen sein, in denen Leute bereiten Zugang zur medizinischen Behandlung möglicherweise nicht haben können. Diese Tabletten sind im Allgemeinen niedrige Kosten und können für freies durch die Regierungsagenturen oder Nichtregierungsorganisationen zur Verfügung gestellt werden, die in der Region arbeiten.