Was ist Avolition?

Avolition ist ein Symptom der psychologischen oder psychiatrischen Bedrängnisses, die durch einen Mangel an Beweggrund oder Antrieb gekennzeichnet. Leute mit avolition haben Schwierigkeit, Aufgaben zu beginnen und abzuschließen, und können in der Welt um sie selbstlos sein. Dieses Symptom ist häufig ein Teil Schizophrenie und kann in den Leuten mit zweipoliger Störung außerdem erscheinen. Behandlung von avolition abhängt, von wie streng sie ist und von was die Ursache ist.

Viele Leute haben Tage, in denen sie eine starke Zeit haben, gehend zu erhalten, oder fühlen nicht wie das Handeln alles. Für Leute mit avolition, genommen dieses zu einem völlig neuen Niveau. Leute können das Müheverlassen ein Bett morgens und geschweige denn haben in den Routineaufgaben wie dem Einkaufen, dem Kochen, dem Säubern, Kinderbetreuung und dem Gehen engagieren zu arbeiten. Dieses fortbesteht für Tage t und kann werden, was als ein “negative symptom† bezeichnet, weil es eine negative Auswirkung auf das Leben des Patienten hat.

Andere Ausgaben können avolition begleiten. Leute mit diesem Symptom können alogia, einen Mangel auch demonstrieren an Rede. Alogia kann total sein, wenn der Patient einfach nicht spricht, oder es kann die Gestalt der Herstellung der kurzen, befestigten Antworten zu den Fragen und der Versuche am Gespräch annehmen. Dieses kann Therapie erschweren, da der Patient möglicherweise nicht in Verbindung stehen kann offenbar genug, damit der Therapeut gelesen erhält auf, was der Patient erfährt.

Avolition kann vom Anhedonia auch begleitet werden, in dem Leute kein Vergnügen von den Aufgaben empfangen, die, sie innen engagieren. Dieses kann Behandlung auch erschweren. Ein Patient konnte angeregt werden, angenehmes etwas zu tun und, dass die Aufgabe nicht Spaß oder Erfüllung ist, widerstrebend so werden zu entdecken, noch einmal zu versuchen. Leute mit diesem Symptom neigen auch, einen flachen Affekt zu haben emotional, der beunruhigend sein kann und Behandlung härter auch bilden kann, weil der Patient scheint, Gefühl zu ermangeln.

Avolition ist nicht die gleiche Sache wie Desinteresse, obgleich die zwei ähnlich scheinen können. Behandlung für avolition beruht im Allgemeinen auf der Bestimmung der Ursache und dem Adressieren sie. Z.B. wenn ein Patient avolition entwickelt, nachdem eine Medikationänderung, es vorschlagen, dass die Änderung nicht wirkungsvoll war. Ebenso das Hervortreten dieses Symptoms, nachdem Trauma vorschlagen, dass der Patient Therapie und Behandlung für das Trauma benötigt. Manchmal alles braucht ein Patient ist Zeit und Unterstützung.

Familienmitglieder und Pflegekräfte der Leute, die avolition und andere intensive psychologische und psychiatrische Symptome erfahren, finden es manchmal nützlich, die Werkstätten und Kategorien zu sorgen, die an den Pflegekräften übersetzt. Diese Kurse können Informationen über, welche Leute zur Verfügung stellen erfahren und welche Pflegekräfte tun können, um zu helfen. Pflegekräfte können um um ihre Gebühren nach Sachen auch direkt bitten, welches vorteilhaft oder nützlich sein konnte.