Was ist Axonal Neuropathie?

Axonal Neuropathie ist eine Bedingung, in der die Nervenzellen anfangen, unnormal zu arbeiten, weil die Neurite degenerieren. Die Effekte der Bedingung können als Prickeln, Brennen, Schwäche, Betäubung oder als Verlust der Bewegungsfunktion geglaubt werden. Einige Beschreibungen verwendet für verschiedene Symptomprofile einschließlich axonal Zusatzneuropathie oder fahren axonal Neuropathie, und verschiedene Versionen der Bedingung können in der Natur chronisch oder akut sein. Sie kann durch einige Krankheiten und Störungen wie Diabetes oder eine genetische neurologische Störung verursacht werden, die riesige axonal Neuropathie genannt. Die Wahlen für Behandlung abhängen von der Anfangsursache der Neuropathie.

Symptome können in den verschiedenen Kombinationen auftreten und vom Umfang eines Schadens teils abhängen. Prickeln, stechend und brennende Empfindungen sind häufig die frühesten Symptome, aber sie können fortfahren, während die Bedingung voranbringt. Betäubung kann mit oder ohne einen Effekt auf Bewegungsfunktion geglaubt werden; ebenso kann Verlust der Bewegungsfunktion oder der Schwäche mit oder ohne Verlust des Gefühls darstellen. Ein Patient kann irgendeine Empfindlichkeit zur Temperatur im betroffenen Bereich auch verlieren.

Axonal Neuropathie ist zu demyelinating neuropathies dadurch unterschiedlich, dass sie Degeneration des gesamten Neurits eher als nur Degeneration der Myelinhülle um den Neurit mit.einbezieht. Wenn demyelinating neuropathies nicht verfangen und behandelt früh genug jedoch können sie zu Degeneration der Neurite außerdem führen. Axonal Zusatzneuropathie anfängt in den Nerven der Extremitäten wie der Hände und die Füße d und kann entweder sensorische oder Bewegungssignalunterbrechung oder -beide mit.einbeziehen. Bewegungsaxonal Neuropathie beeinflußt spezifisch die Bewegung des Muskelgewebes und -Mai oder Mai, Änderungen in den sensorischen Informationen nicht zu umfassen.

Viele genetischen Krankheiten mögen Charcot-Marie-Zahn, riesige axonal Neuropathie, und Spinocerebellar Unregelmäßigkeit mit axonal Neuropathie kann nicht kuriert werden und selbstverständlich gilt als chronisch. Einige Bedingungen verursachen Neuritdegeneration als Art Nebenwirkung zur Primärkrankheit; ein Beispiel sein eine Verschlechterung der Knochen im Dorn, den das führt, um die diese Kompression zu entbeinen Schadennerven. Axonal Neuropathie bekannt auch, um eine mögliche Komplikation der chronischen Bedingungen wie Diabetes, Alkoholmissbrauch und Lepra zu sein. Guillain-Barr ist das vorherrschende Beispiel der akuten axonal Neuropathie; Porphyria, Alkoholmissbrauch und Diabetes können akute Fälle auch verursachen.

Wenn die Symptome zu einer Bedingung wie dem Diabetes zweitens sind und handhaben, dass Bedingung der Hauptfokus der Behandlung ist. Viele Ursachen können auf intravenöses Immunoglobulin, Plasmaaustausch, einige Immunosuppressantdrogen, Corticosteroide oder sogar Infrarottherapie reagieren. Viele älteren Patienten erfahren idiopathic axonal Neuropathie d.h. dass sie keine bekannte Ursache hat, für die es keine Behandlung diesmal gibt.