Was ist Bandwurm Solium?

Bandwurm solium ist ein Bandwurm, der in den Menschen und in den Schweinen gefunden werden kann. Menschen führen den Schweinen und anderen Menschen Segmente und Eier in ihren Rückständen und verbreiten sie als Folge der armen Hygiene, und Menschen heben die Infektion durch das Verbrauchen des verschmutzten Schweinefleisch auf. Infektion mit Bandwurm solium kann zwei verschiedene Bedingungen ergeben: taeniasis und Cysticercosis, die sehr verschiedene Symptome verursachen. Abhängig von, welcher Bedingung durch die Infektion verursacht wird, können Leute eine Strecke der Symptome erfahren.

Das lifecyle dieses Bandwurms beginnt, wenn Eier oder Segmente durch einen Menschen oder ein Schwein eingenommen werden. Menschen können sie einnehmen, indem sie angestecktes Schweinefleisch essen oder indem sie Sachen wie verschmutzte Nahrung und Wasser verbrauchen, während Schweine sie von anderen Schweinen und von verschmutztem Futter einnehmen. Sobald eingenommen, kann der Bandwurm Lager in den Därmen gründen und taeniasis verursachen, in dem ein Erwachsenbandwurm an zu den Därmen verriegelt. Von dort können Eier und Segmente in die Rückstände fallen gelassen werden. Der Wirt kann von der Anwesenheit des Bandwurms völlig ahnungslos sein oder konnte die Symptome erfahren, die durch Unterernährung verursacht werden, während der Bandwurm Nährabsorption behindert.

In einigen Fällen erreicht reist der Bandwurm, den Blutstrom, zu den Bereichen wie dem Gehirn und dem skelettartigen Muskel und encysting zu kommen und verursacht Cysticercosis oder neurocysticercosis. Wenn dieses in den Schweinen geschieht, sterben die Schweine innerhalb einiger Wochen und wenn sie geschlachtet werden, für Nahrung vor diesem Punkt, Menschen, die das Fleisch können krank werden essen. Wenn es in den Menschen geschieht, kann es eine Vielzahl der neurologischen Symptome verursachen, die zu Tod schließlich führen können, wenn Zysten im Gehirn anwesend sind. Diese Zysten können in medizinische Darstellungstudien des Körpers gesehen werden.

Für taeniasis können Medikationen ausgeübt werden, um den Bandwurm zu töten, damit er durch die Därme überschreitet. Mit Cysticercosis kann Behandlung, abhängig von der Position der Zysten schwieriger ein bisschen sein. Medikationen sind vorhanden und es ist auch möglich, Chirurgie zu verwenden, um die Zysten, abhängig von ihrer Position zu entfernen. Es ist wichtig, sich die Infektion so früh wie möglich zu verfangen, bevor das encysting Bandwurm solium eine Gelegenheit gehabt haben, dauerhaften Schaden zu verursachen.

Es gibt einige Schritte, die unternommen werden können, um Infektion mit Bandwurm solium zu vermeiden. Für Leute, die Schweinefleisch verbrauchen, sollte das Fleisch gänzlich vollständig gekocht werden, und Leute sollten Fleisch mit offensichtlichen Zeichen der Zysten wegwerfen. Das Beobachten der vorsichtigen Hygiene, nach der Anwendung des Badezimmers, verhindert den Durchgang des Bandwurms, wenn jemand ihn trägt, und das Waschen der Hände und das Beachten von Nahrungsmittelbehandlungsvorkehrungen, bevor sie Mahlzeiten vorbereiten, verringern das Risiko des Führens der Bandwurm solium Eier oder der Segmente an in der Nahrung.