Was ist Betastreptobakterie?

Betastreptobakterie, auch gekennzeichnet als Streptokokke der Gruppe B, ist eine Art Bakterium, die häufig schwangere Frauen beeinflußt, aber kann in jedermann auftreten. Es zusammenhängt mit dem Bakterium gʅ, das Streptobakterie-Kehle verursacht. Betaschritbakterium kann, bei seltenen Gelegenheiten, ergibt eine milde Infektion, die mit Medikation gewöhnlich leicht behandelt werden kann. Wenn die Infektion nicht effektiv während der Schwangerschaft behandelt, kann sie dem ungeborenen Kind und ernsten den Gesundheitsrisiken der Ursache, sowie Tod übermittelt werden.

Die allgemeinsten Bereiche des Körpers, damit Betastreptobakterie sind das Rektum, die Blase, die Vagina und der Mund bildet. Erwachsene mit dem Bakterium können gesund normalerweise bleiben und keine Symptome haben. Wenn das Bakterium multipliziert, kann sie Infektion der Blase, der Nieren oder der Gebärmutter ergeben.

Da Betastreptobakterie doesn’t im Allgemeinen Ursache alle mögliche Symptome, schwangere Frauen im Allgemeinen auf sie also geprüft, sie kann behandelt werden, um Verbreiten zu verhindern sie zum ungeborenen Kind. Ein Doktor nimmt gewöhnlich eine Zellenprobe von der Vagina oder vom Rektum und überprüft sie für Zeichen des Bakteriums. Wenn das Bakterium anwesend ist, vorschreibt ein Doktor normalerweise Antibiotika or, um sie loszuwerden, bevor sie in eine Infektion entwickelt. Eine unbehandelte Infektion kann Gesundheitskomplikationen für die Frau, wie ein intensives Fieber oder Schmerz während des Urination ergeben.

Selbst wenn die Infektion mit Antibiotika vor der Geburt behandelt, kann das Bakterium noch wachsen zurück genug, um das Kind während der Arbeit anzustecken. Frauen, die Positiv auf Betastreptobakterie geprüft, gewöhnlich gegeben ein ununterbrochener Strom der Antibiotika direkt in ihre Adern während des gesamten Arbeitsprozesses. Dieses kann helfen, die Wahrscheinlichkeiten des Kindes weiter zu verringern, das Kontakt mit jedem restlichen Bakterium erbt.

Ein Kind, das mit Betastreptobakterie geboren ist, die von seiner oder Mutter übertragen, kann ohne Symptome getragenes gesundes noch sein. Wenn das Bakterium eine Infektion im Kind oben verursachen beendet, kann sie die short- und langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen haben. Sie kann einen Lungenflügel ergeben, oder Blutinfektion oder in den ernsten Fällen, verbreitete zum Gehirn. Eine Betastreptobakterie-Infektion, die das Gehirn beeinflußt, ist wahrscheinlicher, ernstere Entwicklungsprobleme zu verursachen, wie erlernende Schwierigkeit, sowie die Möglichkeit von Taubheit oder von Blindheit. Die Infektion kann in einem Kind tödlich sein, wenn sie nicht sofort mit Antibiotika behandelt.

Kinder, die mit dem Bakterium angesteckt, können wenige Symptome zeigen, die möglicherweise nicht leicht ermittelt werden können. Sie können lethargisch aussehen oder zufällig stoßen, wie schwermütig. Ein Kind mit der Infektion kann Muttermilch oder Formel ablehnen oder kann oben erbrechen beenden, wenn er oder sie essen. Er oder sie können ein hohes Fieber auch haben.