Was ist Bett-Rest?

Betrest ist eine Form der medizinisch vorgeschriebenen Behandlung zum Begrenzen Tätigkeit. Er verwendet manchmal, wenn es akute Schmerz im Dorn oder in den Verbindungen gibt. Die rückseitigen Schmerz sind der häufigste Bereich der Verletzung, die diese Art des Auftrages ergibt.

Komplikationen während der Schwangerschaft sind jedoch die am meisten Common-Gründe, die ein Arzt Betrest bestellen. Frauen mit bereits bestehenden Bedingungen, wie Diabetes oder einer autoimmunen Störung sind wahrscheinlicher begrenzt zu werden, um einige Zeit während der Schwangerschaft zu betten. Frauen, die in 35 Jahren alt sind, gelten als ein höheres Risiko und haben folglich eine erhöhte Wahrscheinlichkeit irgendeiner Form des Betrestes.

Betrest ist eine allgemeine Behandlungwahl für Frauen mit einem inkompetenten Hals. Dieses ist, wenn der Hals schwach ist, der zu preterm Anlieferung oder in einigen Fällen einen Fehlschlag führen kann. Preterm Arbeit oder frühe Kontraktionen, ist ein anderer Grund, den der Doktor dieses Auftragsbett geben kann.

Andere Schwangerschaftprobleme, die Betrest erfordern können, umfassen solche Sachen, die hoher Blutdruck, fötale Wachstumprobleme oder Preeclampsia Preeclampsia ein Zustand des markierten hohen Blutdruckes ist. In dieser Bedingung gibt es eine übermäßige Menge Giftstoffe im Urin, der die Mutter und das Baby schädigen kann, wenn er unbehandelt verlassen.

Diese Form der Behandlung bestellt, wenn die Gesundheit und die Wohlfahrt des Kindes und der Mutter in der Gefahr sein können. Der Arzt kann diese Vorgehensweise für viele anderen Bedingungen oder Probleme vorschreiben, die nicht hier angegeben. Z.B. müssen viele Mütter, die Mehrfachverbindungsstellen tragen, auch an begrenzt werden anpassen, zum zu Bett zu gehen.

Es gibt vier Arten Betrest. Zeitlich geplanter Rest ist, wenn Tätigkeiten wie Schritt-Klettern, Gehen oder Stellung eingeschränkt sein können. Es kann einen bestimmten Betrag Zeit auch geben, der aufgewendetes pro Tag hinlegen sein muss. Geänderter Rest ist, wenn Tätigkeiten noch begrenzt, aber stillstehende Zeit aufgewendetes hinlegen oder Sitzen sein kann.

Strenge Betrest-Mitteltätigkeiten verboten zwingend, außer den Badezimmerbrüchen und Kurzschluss, die Zeit baden. Diese Behandlung erfordert, dass die Majorität von Zeit aufgewendetes hinlegen sein muss. Krankenhausbetrest bedeutet einerseits, dass die Mutter und das Baby konstante Überwachung benötigen. Folglich erfordert diese Form des Restes einen ausgedehnten Aufenthalt im Krankenhaus.

Beim Befolgen Restaufträge, können einige Probleme auftreten. Deconditioning oder Muskelatrophie, wenn die Muskeln verringern, und eine allgemeine Abnahme an der Zirkulation können auftreten. Aber sie ist vorgeschrieben, wenn der Nutzen die Risiken überwiegt.

Betrest verringert die Belastung auf dem Herzen und erhöht Durchblutung auf die Nieren für besseren flüssigen Abbau. Er erhöht auch die Zirkulation auf die Gebärmutter und gibt dem Baby mehr Nährstoffe bei der Verringerung des Drucks auf dem Hals. Das Stillstehen kann Druckniveaus auch senken, das der Reihe nach Druckhormonniveaus verringert, die Kontraktion auslösen können.