Was ist Biostatistik?

Biostatistik ist in Wirklichkeit das zwei Wörter – und zwei Felder kombiniertes Studie –. Das Bioteil mit.einbezieht Biologie, die Studie der lebenden Sachen benden. Das Statistikteil mit.einbezieht die Ansammlung, die Spurhaltung, die Analyse und die Anwendung von Daten. Biostatistik ist der Gebrauch von Statistikverfahren und -analyse in der Studie und in der Praxis der Biologie. Als solches hat sie viele realistischen und wissenschaftlichen Anwendungen.

Biostatistik verwendet routinemäßig, um Biologieexperimente zu fahren. Daten erfasst und analysiert vor, während und nach einem Biologieexperiment, mit der Absicht, um zu kommen zu irgendeiner Form der logischer Folgerung über, was nicht empirische Resultate genau sein konnte. Einerseits kann ein Biostatistikexperiment völlig mathematisch sein; z.B. können das Maß einer animal’s Temperatur zu den verschiedenen Tageszeiten und die folgende Spurhaltung anderer Variablen, die in jene Temperaturmaße mit.einbezogen, in den insgesamt numerischen Ausdrücken ausgedrückt werden.

Von den Maßen sprechen, it’s Zeit für einige Ausdrücke. Eine Bevölkerung ist ein Satz Maße. Im Beispiel oben, bilden die Gradmaße des animal’s Temperatur – genommenes als Ganzes – die Bevölkerung. Eins oder einige jener Maße, die separat vom Rest der Bevölkerung ausgewertet, bilden eine Probe.

Maße und andere Gebräuche von Biostatistik don’t mit.einbeziehen immer solche Weltsachen. Biostatistik ist in den großräumigen Bemühungen, wie Drogeprüfung und Klimamodel-building allgemein verwendet. Besonders im Falle der Versuche für neue pharmazeutische Produkte, gebaut Biostatistik schwer auf, um Daten aufzuspüren und zu deuten und die Empfehlungen zu bilden, die auf jenen Deutungen basieren.

Ein anderer lebenswichtiger Gebrauch von Biostatistik ist, wenn er die Verbreitung einer Krankheit auswertet. Wissenschaftlerführung prüft auf den Leuten, die eines Krankheit – das Beispiel– abgeschlossen und vergleicht ihre DNA, Lebengeschichte und sozialen Bedingungen mit anderen, die Phasen im gleichen Bereich – der Rest des Bevölkerung –, zwecks zu sehen, warum einige Leute die Krankheit erhielten und andere nicht tat. Auf diese Art kann Biostatistik helfen, bestimmte Klima- oder biologische Geheimnisse zu lösen. Ein in Verbindung stehender Gebrauch von Biostatistik ist in der genetischen Forschung. Proben, Bevölkerungen, Experimente, Forschung – alles getan im Namen der Verfolgung der Heilungen für tödliche Krankheiten, der Ursachen für genetische malconditions und der Vorhersagen von Möglichkeiten.

Biostatistik verwendet auch beim dem Modellieren und Theoretisieren. Einen Satz Daten gegeben, kombinieren Wissenschaftler Biostatistik und Wahrscheinlichkeitstheorie, um die Wahrscheinlichkeit von Krankheiten festzustellen, um Bevölkerungen, Drogen, um jene Krankheiten und people’s Reaktion zu schlagen zu jenen Drogen zu kurieren. Auf diese Art verspricht Biostatistik, an der Vorhersage der Zukunft so gut zu sein, wie sie am Analysieren der Vergangenheit ist.