Was ist Blasen-Ultraschall?

Ein Blasenultraschall ist eine Ultraschalldarstellungstudie, in der das Ziel, ein freies Bild der Blase für auswertenblasengesundheit zu erhalten ist. Zusätzlich zum Erwerb der Bilder der Blase, kann die Studie Darstellung der Nieren auch umfassen, da diese Organe eng verwandt sind. Dieser schmerzlose und nichtinvasive medizinische Test kann viele nützlichen Informationen manchmal zur Verfügung stellen, die einem Doktor hilft, zu einer Diagnose und einem Behandlungplan zu kommen.

In der Ultraschalldarstellung projektiert Hochfrequenztonwellen in den Körper und notiert nach ihrer Rückkehr. Die Änderungen in den Schallwellen benutzt, um ein Diagramm des Inneres des Körpers herzustellen. Klassisch durchgeführt Ultraschall mit einem Handsignalumformer hall, der Informationen senden und erhalten kann, und das Bild angezeigt auf einem Schirm mit dem Gebrauch von einem Computerprogramm h, das die Daten vom Ultraschallsignalumformer deutet.

Wenn ein Blasenultraschall gefordert, zutreffen der Ultraschalltechniker oder -doktor eine Dünnschicht des leitenden Gels auf den untereren Bauch, und manipulieren einen Signalumformer im Bereich, bis die Blase auf dem Schirm sichtbar wird. An diesem Punkt können der Winkel und die Position des Signalumformers auf Bild justiert werden so viel der Blase, wie möglich, zusammen mit den Nieren, wenn sie gewünscht. Die resultierenden Bilder können vom Doktor studiert werden.

In einigen Fällen kann ein Blasenultraschall gefordert werden, weil jemand Probleme mit seiner oder Blase hat. Der Ultraschall kann das Vorhandensein eines Hindernisses, wie Steine eines Tumors oder der Niere aufdecken, und er kann Zeichen der Entzündung und anderer Probleme auch aufdecken. Der Ultraschall kann auch verwendet werden, um Blasenvolumen festzustellen, oder auf der postoperativen Wiederaufnahme eines Patienten zu überprüfen, und nach kongenitalen Defekten in der Blase, in den Nieren und in der urinausscheidenden Fläche zu suchen, die für die Gesundheitsprobleme eines Patienten verantwortlich sein konnte.

Während des Blasenultraschalls kann die Person, die den Test ausübt, anatomische Strukturen des Interesses unterstreichen, wenn sie verlangt, umso zu tun. Wenn er oder sie ein Doktor sind, kann Phasendeutung über das Bild, wie Kennzeichnung eines Tumors oder ein Report auch angeboten werden, dass der Ultraschall frei schaut. Ultraschalltechniker die Erlaubnis gehabt nicht, um Diagnoseinformationen und medizinischen Rat zu den Patienten zur Verfügung zu stellen, obgleich sie Entdeckungen merken, wenn sie einen Report für einen Doktor aufschreiben. Wenn der Ultraschalltechniker einen merkwürdigen Ausdruck oder einen Blick des Interesses während eines Blasenultraschalls hat, ist dieses nicht notwendigerweise eine Ursache für Panik, und Patienten sollten versuchen, den Techniker mit Fragen nicht zu belästigen er, oder ihr kann möglicherweise nicht erlaubterweise erlaubt werden zu antworten.