Was ist Blei-Giftigkeit?

Die Giftigkeit führen, auch allgemein gekennzeichnet als Bleivergiftung, geschieht, wenn der Körper einer Umwelt ausgesetzt, die Blei enthält. Erhöhte Niveaus des Bleis im Blut können die körperlichen und Geistesentwicklungen in den Kindern beeinflussen, und die Überbelichtung zum zu führen kann zu Tod schließlich führen. Blei kann in einigen Sachen gefunden werden, und verschiedene Schritte können unternommen werden, um Sie und Ihre Familie vor Bleigiftigkeit zu schützen.

Blei ist ein natürliches Metall, das innerhalb der Masse gefunden; jedoch verursacht verschiedene Tätigkeiten durch Mann, wie brennende Fossilienbrennstoffe und Bergbau, führen, in mehr Plätzen gefunden zu werden. Diese mit.einschließen der den Boden Masse, das Wasser, die importierten in Büchsen konservierten Nahrungsmittel, den Haushaltsstaub, die Kosmetik, die traditionelle Medizin und die Farbe le. Blei benutzt worden als Bestandteil, wenn man Benzin, Batterien, Tonwaren, Lötmittel herstellte und Materialien und Dachmaterialien plombierte.

Ursachen der Bleiverschmutzung unterscheiden. Boden wird verschmutzt, wann Partikel von der Farben- oder Benzin-Bank auf den Boden führen. Wasser wird verschmutzt, wann es durch Rohre und Klempnerarbeitbefestigungen läuft, die mit Blei gelötet worden. Das Blei freigibt dann Partikel in das Wasser bt, und das Wasser wird verschmutzt.

L. a. - gegründete Farben benutzt, um Häuser und Spielwaren der Kinder in den Vereinigten Staaten bis 1978 zu malen. Ältere Häuser enthalten noch gegründete Farbe L.-a. - es sei denn das Haus erneuert worden und die Farbe durch ein neueres Produkt entfernt worden und ersetzt worden. Glasuren, die im Schichtsporzellan, -porzellan und -keramik benutzt worden, können die Führung veranlassen, in Nahrung zu verbreiten.

Die Vereinigten Staaten verboten in Büchsen konservierte Nahrung von mit Blei gelötet werden; jedoch verwenden andere Länder es noch. Bestimmte Kosmetik und etwas traditionelle Medizin können ein Risiko der Bleivergiftung auch aufwerfen. Während Kinder normalerweise Blei durch Haushaltsprodukte ausgesetzt, herausgestellt Erwachsene im Allgemeinen an ihrem Beschäftigungsort ihrem.

Symptome von Bleigiftigkeit auftreten normalerweise se, sobald eine große Menge innerhalb des Körpers in einem ausgedehnten Zeitabschnitt angesammelt. Kinder, die unter verlängerter Bleibelichtung leiden, können Zeichen des Gewichtverlustes, des Verlustes des Appetits, der Reizbarkeit, des Erbrechens, der Verstopfung, der Abdominal- Schmerz-, Ermüdung- und Lernenunfähigkeit zeigen. Neugeborene, die herausgestellt, um zu führen, während in der Geb5rmutter ihr Mutter noch neigen, langsamere und Erfahrungslernenunfähigkeit zu wachsen.

Erwachsene, die unter Bleigiftigkeit leiden, können hohen Blutdruck oder geistlich Abnahme entwickeln, während sie älter werden. Die Symptome, die sie erfahren, konnten Gedächtnisverlust, Kopfschmerzen, Stimmungsstörungen, Muskelschwäche, Ermüdung und einen verringerten Samenzellenzählimpuls in den Männern umfassen. Fehlschläge und Frühgeburten können in den Frauen auftreten, und die Schmerz, die Prickelnempfindungen oder die Betäubung in den Extremitäten können in den Männern und in den Frauen auftreten.

Die Überbelichtung zum zu führen kann zu irreversible Komplikationen in den Kindern und in den Erwachsenen führen. Kinder können unter Hörfähigkeitsschaden leiden, Anämie, arme Muskelkorrdination, verringertes Knochen- und Muskelwachstum, Niereschaden, Nervenschaden und Verhalten, Rede und Sprachprobleme. Erwachsene können Nervenstörungen, Katarakte, Anämie, Muskel und gemeinsame Schmerz, Schaden der reproduktiven Organe in den Männern erfahren, verdauungsfördernde Probleme, Konzentrations- und Gedächtnisprobleme und Schwangerschaft und totgeburten in den Frauen.

Wenn jemand mit Bleigiftigkeit bestimmt, können ihnen die Eisenergänzungen gegeben werden, zum der Anämie entgegenzuwirken. Eine bestimmte Medikation kann durch Chelatbildungtherapie ausgeübt werden, die die Führung veranlaßt, mit der Medikation zu binden und vom Körper durch den Urin entfernt zu werden. Für strenge Fälle von der Bleivergiftung kann ein Arzt das, Blut mit ethylenediaminetetraacetic Säure zu behandeln empfehlen (EDTA), eine Chemikalie, die reinigen den Körper vom Blei hilft. EDTA-Therapie kann in einen oder mehreren Behandlungen ausgeübt werden.