Was ist Blei-Vergiftung?

Bleivergiftung ist Beschwerden, die durch eine Zunahme des Bleis des Bluts verursacht. Sie kann zu neurologischen Schaden, reproduktive Giftigkeit, kardiovaskuläre Effekte und Nierenkrankheit führen. Diese Beschwerden auch gekennzeichnet als Saturnism, Plumbism oder Colic des Malers.

Blei kann überall gefunden werden und leider ermittelt es nicht leicht. Blei ist nicht sichtbar und es hat nicht einen Geruch oder einen Geschmack. Es einträgt normalerweise den Körper durch Einatmung t, aber es kann durch die verdauungsfördernde Fläche auch hereinkommen.

Die größte Ursache der Bleivergiftung kann in den Häusern gefunden werden, die vor den sechziger Jahren errichtet. Die Farbe in diesen älteren Häusern kann hohe Stufen des Bleis enthalten. Wenn die Farbe abbricht oder versandet oder abgestreift, freigegeben der Staub in die Luft en. Die zerstreuten Bleipartikel können dann inhaliert werden, wo sie den Körper und den Blutstrom kommen. Ältere Häuser können Blei in der Klempnerarbeit, in den Rohren und in den Hähnen auch enthalten.

Spielwaren und Möbel hergestellt, bevor 1976 hohe Stufen des Bleis enthalten können, die Kinder, besonders Kinder und Kleinkinder vergiften können, die sie in ihren Mund einsetzen. Blei kann in der Farbe einiger Kinder auch gefunden werden und Kunst-Versorgungsmaterialien, besonders die bildeten außerhalb der Vereinigten Staaten. Andere Einzelteile umfassen Fertigkeit-Versorgungsmaterialien wie Buntglas, Schmucksachen, die Versorgungsmaterialien bilden, und Tonwarenglasur.

Jeder ist gegen Bleivergiftung empfindlilch, aber Kinder haben das höchste Risiko. Dieses ist, weil Kinder neigen, Sachen in ihren Mund, wie Farbenspäne, mit dem Ergebnis des Bleis einzusetzen, das ihren Körper und Blutstrom kommt. Sie auch berühren alles, dann einsetzen ihre Hände in ihren Mund en.

Bleivergiftung lässt einige Symptome dass Mai oder Mai nicht nach Belichtung auftreten. Diese einschließen das Schwierigkeitsschlafen, die Kopfschmerzen, Verstopfung, verringerte Empfindungen, Anämie, Reizbarkeit, aggressive Haltung und möglichen Verlust der vor kurzem erworbenen Fähigkeiten in den Jungen en. Die ersten Zeichen einer giftigen Dosis des Bleis sind strenge Abdominal- Schmerz, Muskelschwäche, Ergreifung und/oder Erbrechen. Das Opfer kann in ein Koma auch einsteigen.

Belastung durch Blei kann zu strenge neurologische Probleme zukünftig führen. Die, die hohen Stufen des Bleis ausgesetzt worden, können nicht wieder gutzumachenden Schaden ihrer Nieren und Blutgefäße haben. Dauerhafter Gehirnschaden kann auch auftreten. Erwachsene haben eine höhere Wahrscheinlichkeit des Erholens von Bleivergiftung ohne Probleme, aber sogar kleine Mengen können IQ eines Kindes und Aufmerksamkeitsspanne beeinflussen.

Bleibelichtung kann durch das Nehmen einiger Präventivmaßnahmen verringert werden. Ihre Hände waschen, bevor Sie, zum des Bleis an der Verseuchung Ihrer Nahrung zu verhindern essen. Alle alten gemalten Spielwaren wegwerfen, wenn Sie vom Ursprung der Farbe unsicher sind. Wenn Sie in den Vereinigten Staaten wohnen und Ihr Haus vor 1978 gemalt, die Farbe auf Blei prüfen lassen, indem Sie 800-LEAD-FYI benennen.