Was ist Blut-Krebs?

Blutkrebs ist eine Form des Krebses, der das Blut, das Knochenmark oder das Lymphsystem in Angriff nimmt. Es gibt drei Arten Blutkrebs: Leukämie, Lymphom und mehrfacher Myeloma. Diese Feindseligkeiten haben unterschiedliche Prognosen, abhängig von dem Patienten und den Besonderen der Bedingung, aber Gesamtüberlebensrate mit dem Blutkrebs, der radikal Ende des 20. Jahrhunderts mit der Entwicklung der vorgerückten Behandlungen erhöht. Wenn er früh verfangen, kann Blutkrebs sehr handlich in einigen Fällen sein, der ein sehr triftiger Grund ist, regelmäßige Reisen zum Doktor eine Priorität für Leute alles Alters zu bilden.

Im Falle der Leukämie behindert der Krebs die Fähigkeit des Körpers, Blut zu bilden. Leukämie in Angriff nimmt das Knochenmark und das Blut selbst und verursacht Ermüdung, Anämie, Schwäche und Knochenschmerzen. Es bestimmt mit einer Blutprobe, in der spezifische Arten der Blutzellen gezählt. Behandlung für Leukämie umfaßt normalerweise Chemotherapie und Strahlung, um den Krebs zu töten, und in einigen Fällen können Masse wie Knochenmarktransplantationen erfordert werden. Es gibt einige verschiedene Arten Leukämie, einschließlich chronische myelogenous Leukämie, akute lymphoblastische Leukämie und Leukämie der haarigen Zelle.

Lymphome sind Blutkrebse, die die Lymphozyten mit.einbeziehen, eine Art weiße Blutzelle. Sie unterteilt in Hodgkins und non-Hodgkins Arten. Lymphom mit.einbezieht häufig geschwollene Lymphknoten zusätzlich zu den Symptomen für die Leukämie ptomen, die oben verzeichnet, und es behandelt auch mit Chemotherapie und Strahlung. Mehrfacher Myeloma ist eine Art Blutkrebs, der hauptsächlich in den älteren Leuten erscheint und mit.einbezieht das Plasma, eine andere Art weiße Blutzelle weiße. Chemotherapie, Strahlung und andere Drogebehandlungen können verwendet werden, um mehrfachen Myeloma zu handhaben.

Das Ziel, wenn es Blutkrebs behandelt, ist, Erlass, eine Situation zu erzielen, die durch das Fehlen Symptomen gekennzeichnet. Sogar im Erlass, kann ein Blutkrebs noch oben wieder beginnen, so Leute, die Blutkrebs können regelmäßiges Anschlussarzttermine und jährliche Überprüfungen sorgen müssen, um auf einem Wiederauftreten des Krebses zu überprüfen erfahren. Blutkrebs scheint nicht, vermeidbar zu sein, aber wie andere Krebse, scheint das Risiko, unter Leuten verringert zu werden, die eine gesunde Diät essen, ausüben und gute psychische Gesundheiten beibehalten.

Die Leute, die mit Blutkrebs bestimmt, können mit einem Onkologen, einem Doktor, der auf Krebs spezialisiert, oder einem Hämatologen, ein Doktor arbeiten, der auf Blutkrankheiten spezialisiert. Einige Patienten arbeiten mit beiden und versuchen, einen Behandlungplan zu entwickeln, der so wirkungsvoll ist, wie möglich. Weil einzelne Fälle ziemlich mannigfaltig sein können, profitieren Patienten häufig von zweiten Meinungen, um die Diagnose und den Behandlungplan zu bestätigen.