Was ist Blut-Sauerstoff-Sättigung?

Blutsauerstoff-Sättigungsniveau bezieht den auf Prozentsatz person’s der roten Blutzellen, die mit Sauerstoff geladen oder gefüllt. Sauerstoff getragen durch die roten Blutzellen zu den Organen, wie dem Gehirn und dem Herzen. Wenn das Blutsauerstoffniveau zu niedrig ist, getragen nicht genügend Sauerstoff zu den Organen. Ohne ein ausreichendes Blutsauerstoffniveau kann der Körper nicht normalerweise arbeiten.

Es gibt einige Weisen, Blutsauerstoffsättigung im Körper zu messen. Ein Impulsoximeter ist eine der einfachsten und wenigen Invasionsweisen, Blutsauerstoffniveaus zu messen. Die meisten Impulsoximeter benutzen eine Fingerprüfspitze mit einem Sensor, um Sauerstoffsättigung zu messen. Nachdem die Prüfspitze auf einen person’s Finger gesetzt, gibt das Oximeter ein digitales Auslesen des person’s Sauerstoffniveaus.

Eine andere Weise, Blutsauerstoffsättigung zu messen ist durch ein Gas des arteriellen Bluts. Blut genommen entweder von der brachialen, Schenkel- oder Radialarterie. Das Blut ist als durch eine Blutgasmaschine laufen gelassen, die das Blut analysiert und die Resultate einschließlich Blutsauerstoffsättigung ausdruckt.

Sauerstoffniveaus können als Teil eines Routinesystemtestes überprüft werden oder, wenn ein Patient im Krankenhaus ist. Leute, die zusätzlichen Sauerstoff zu Hause benutzen, können Sauerstoffniveaus häufig überwachen auch wünschen. Häufige Maßhilfenpatienten feststellen die Menge des Sauerstoffes nge, den sie benötigen können. Einige Patienten, die ernste Beschwerden haben, können auf einem ununterbrochenen Impulsoximeter sein, zum von Sauerstoffsättigung ständig zu überwachen.

Sauerstoffniveaus don’t immer Aufenthalt die selben. Normale Fluktuationen auftreten en. Eine plötzliche Abnahme an der Blutsauerstoffsättigung kann bedeuten, dass atmend nicht ausreichend ist, genügend Sauerstoff im Körper beizubehalten.

Ein normales Niveau der Sauerstoffsättigungs betrachtet zwischen 95 und 100 Prozent. Es gilt als einen anormalen Messwert, wenn Sauerstoffsättigung unter 90 fällt. Diese Bedingung gekennzeichnet als Hypoxie. Wenn Niveaus unter 80 sind, gilt eine Person streng als hypoxic.

Verschiedene Bedingungen können eine Abnahme an den Sauerstoffniveaus einschließlich Emphysem, Pneumonie, Lungenödem und Schlag verursachen. Leute, die Schlaf Apnea haben, können niedrige Sauerstoffsättigung während des Schlafes entwickeln. Die Atmung an einer großen Höhe kann eine Abnahme an den Blutsauerstoffniveaus auch verursachen.

Wenn Sauerstoffniveaus zu niedrig werden, gegeben zusätzlicher Sauerstoff häufig, um die Situation zu beheben. Sauerstoff kann erforderlich nur sein, bis die zugrunde liegende Bedingung behandelt und Blutsättigungsniveaus verbessert. In anderen Situationen kann Sauerstoff dauerhaft gegeben werden müssen.