Was ist Bluthusten?

Bluthusten ist ein medizinisches Symptom, das indem er oben Blut von den Lungen gekennzeichnet, spuckt oder hustet. Das Blut kann in Form von reinem Blut oder blutbefleckt Sputum sein, und es kann von der oberen oder untereren Fluglinie sein. Durch Kontrast im hematemesis, kann eine Bedingung, die gekennzeichnet, indem sie herauf Blut, Blut erbricht, vom Magen-Darm-Kanal auch kommen. Während Bluthusten Besorgnis erregend schauen kann, ist die Ursache häufig sehr umgänglich, solange dem Patienten ausreichende medizinische Behandlung gegeben. Beim Gehen zum Doktor, das Problem anzusprechen, ist es nützlich, in der Lage zu sein, Informationen über, als der Bluthusten begann, und alle anderen verbundenen Symptome zur Verfügung zu stellen und reicht von Schmerz in der Brust zu Ermüdung.

Jede mögliche Zahl von Sachen kann zu Bluthusten, einschließlich ein Hindernis in der Fluglinie, Trauma zu den Lungen führen, den Gebrauch der Antigerinnungsmitteldrogen oder eine Lungenerkrankung. Alle Bronchitis, Tuberkulose, Pneumonie, Aspergilloma und Lungenemboli können zu Bluthusten führen, wie einige andere Krankheiten und Bedingungen können, die die Lungen beeinflussen. Die Ätiologie des Symptoms festzustellen ist kritisch, da Bluthusten häufig gelöst werden kann, indem man die Grund behandelt.

Doktoren können eine Vielzahl von Techniken verwenden, um die Grundursache, einschließlich eine körperliche Prüfung, ein Interview, medizinische Darstellungstudien und bloodwork zu bestimmen. In einigen Fällen kann ein Fachmann im pulmonology konsultiert werden, damit seine oder Sachkenntnis im Feld der Lungenflügelzustände in der Annäherung an Diagnose und Behandlung verwendet werden kann. Wenn Patienten strengen Bluthusten haben, kann eine Bluttransfusion gegeben werden, um den Blutverlust zu kompensieren.

Behandlung für die zugrunde liegende Bedingung, die den Bluthusten verursacht, unterschieden, abhängig von, was die Bedingung ist. Antibiotika und Steroide können gegeben werden, um Entzündung zu verringern und Infektion bei Patienten mit Bluthusten zu verhindern, während die Ursache bestimmt und ein Behandlungplan entwickelt. Wenn die Bedingung mit schmerzlichem Bluten in der Trachea verbunden ist, kann dem Patienten die schmerzlindernden Medikationen auch gegeben werden, zum der Schmerz zu handhaben.

Blut oben zu husten kann, zusätzlich zu eher erschrecken sehr unangenehm sein. Patienten, die beginnen zu spucken oder Hustenblut sollten eine Verabredung mit einem Doktor anmelden, um das Problem anzusprechen. Using Taschentücher, den Mund oder das Spratzen in eine teilweis-beiliegende Schüssel empfohlen zu umfassen, um das Risiko von Krankheit in der Nähe verbreiten auf Leuten zu verringern. Using einen geschlossenen Behälter kann eine Idee, wie viel Bluts auch zur Verfügung stellen oben geholt, die in der Diagnose nützlich sein kann.