Was ist Borborygmus?

Borborygmus, plural borborygmi, ist der gurgelnde Ton, der durch normale Därme gebildet. Es ist alias Magenknurren oder Magen Rumbling. Der Ton auftritt, wenn Gas durch den Darm bewegt t, vorwärts getrieben durch Wellen der Muskelkontraktion in der intestinalen Wand. Diese Kontraktionwellen bekannt als Peristalsis und sind, was Nahrung entlang innerhalb des Darms antreiben. Ein lauterer Borborygmus kann gehört werden, wenn man hungrig oder besorgt ist, da der Magen dann schnell abschließen und den Inhalt des Darms hin und her verschieben kann.

Gase fanden allgemein innerhalb des Darms einschließen Kohlendioxyd von den Säften, Sauerstoff und Stickstoff, die über den Mund eingelassen, und der Wasserstoff und Methan des Magens, die durch bakterielle Gärung im Doppelpunkt produziert. Borborygmi sind geändert oder in einigen Krankheiten abwesend. Auf sie zu hören, wenn ein vorzugsweise gewärmtes Stethoskop auf das Abdomen gesetzt, kann ein wichtiger Teil des Diagnoseprozesses sein.

Luft eingelassen em, wenn die Unterhaltung oder das Schlucken der Nahrung und des Getränks und des dieses einen Borborygmus weiter entlang dem gastro-intestinalen System verursachen können. Gewöhnlich produziert Gas im Darm, wenn Nahrung durch Bakterium und Enzyme aufgegliedert. Nahrungsmittel wie Kohl oder Bohnen manchmal essen, die in der Faser hoch sind und länger zur Auswahl dauern, kann zu erhöhte Ansammlung des Gases führen. Wechselweise kann eine plötzliche Änderung in der Diät zu erhöhtes Gas führen, da Darmbakterium, die für die Gewohnheitsdiät angebracht waren, nicht optimiert, um die neuen Nahrungsmittelsubstanzen zu verdauen.

Mit mehr Gas, sowie erhöhter Borborygmusfrequenz und -lautstärke, kann es verbundene Gefühle des Aufblasens zusammen mit dem Ausstoßen und Blähung geben. Obgleich borborygmi normalerweise harmlos sind, verbunden sind geänderte Niveaus besonders mit einigen Krankheiten. Störungen, in denen Nahrung richtig nicht durch den Darm, wie abdominale Krankheit oder die aufgesogen, wo der Darm wie Diverticulitis entflammt, können eine Zunahme der Gas- und Darmtöne verursachen. Syndrom des reizbaren Darms ist eine andere mögliche Ursache von diesem, wie eine Mageninfektion, oder von Gastroenteritis. Bestimmte Drogen, wie Abführmittel, können zu überschüssiges lautes Gas im Darm auch führen.

In den ernsteren Bedingungen in denen der Teil des Darmes versperrt wird, möglicherweise durch einen Tumor oder eine strangulierte Hernie, kann ein geschwollenes einzwängendes Abdomen vom hohen borborygmi und vom Erbrechen begleitet werden. Die hohen Töne sind ein Resultat der Erhöhung der Wellen der peristaltischen Kontraktion dem Hindernis, im Verbindung mit einem gedehnten voll mit Gasdarm nähernd. Patienten zugelassen normalerweise zum Krankenhaus für emergency Chirurgie.

Während sie weiterkommt, führt Darmhindernis schließlich zu ein Fehlen Darmtönen. Durchblutung zum Darm gekompromittiert, aufhört Peristalsis und der Darm ist effektiv gelähmt. Da normale Darmtöne selten sein können, ist es wichtig, lang genug zu hören, um möglicherweise zu garantieren, dass borborygmi wirklich abwesend sind, für herum drei Minuten oder so.