Was ist Borrelia?

Borrelia ist eine spezielle Art Bakterium, die ein spirochete wegen seiner gewundenen Form genannt. Borrelia burgdoferi und Borrelia afzelii sind beides besonders weithin bekanntes, weil, wenn dieses Bakterium auf Menschen, häufig durch Häckchenbissen gebracht, sie die Krankheit ergeben, Lyme Krankheit. Das Lyme Krankheit-Infektion aren’t, das vom Menschen zu Mensch und auftreten gewöhnlich geführt nur ur, wenn ein Mensch einen Häckchenbissen von einem Häckchen empfängt, das das Bakterium trägt. Borrelia kann ein Ausdruck sein, der synonym mit Lyme Krankheit verwendet, die auch Lyme Borreliosis genannt.

Das Bakterium, das Lyme Krankheit verursachen, verursacht einige frühe Symptome. Eins von den allgemeinsten ist ein Bullauge oder aussondert roten Stoßhautausschlag ß, in dem der Bissen auftrat. Leute können möglicherweise nicht sogar wissen, dass sie einen Bissen empfingen, es sei denn dieser Hautausschlag auftritt. Borrelia arbeitet effektiv gegen einige Hauptsysteme im Körper, sobald der Bissen aufgetreten und kreuzt in den Blutstrom, damit Hautausschlag anderwohin erscheinen kann. Er neigt auch, die Verbindungs- und Muskelschmerz, Kopfschmerzen, Symptome zu ergeben der Schwäche und/oder Grippe-wie Gefühle.

Während Borrelianehmen im Körper hält, beeinflußt er mehr und kann Hauptarthritis oder Paralyse des Gesichtes verursachen. Wechselnd kann er zum Herzen, zum Rückenmark oder zum Gehirn mit dem Ergebnis des möglichen strengen Schadens und der Symptome der unausgeglichenen Stimmung oder anderer Zeichen der gehinderten Dorn- und Herzfunktion abwandern. It’s wünschenswert, Lyme Krankheit nicht bis zu diesem Punkt weiterkommen zu lassen, weil etwas Schaden möglicherweise nicht umschaltbar sein kann.

Da Borrelia bakteriell ist, ist Hauptbehandlung der Lyme Krankheit mit antibiotischen Medikationen. Einige von allgemeinsten helfen, effektiv dieses Bakterium zu töten und es von den Körper dauerhaft schädigen zu halten. Antibiotika das meiste häufig benutzte mit.einschließen ceftriaxone, Amoxicillin, Doxycycline und Erythromycin.

Dosis kann unterscheiden gegründet auf Alter und Größe des Patienten. Die meisten Leute nehmen mindestens einen zwei-Wochen-Wert der Dosen. Ärzte beginnen im Allgemeinen Antibiotika, wenn eine Person durch Lymehäckchen gebissen werden gekennzeichnet, oder wenn ein Bullauge überstürzt und andere Symptome auftauchen.

Es ist besser, Lyme Krankheitinfektion zu vermeiden, aber dieses kann in einigen Teilen der Welt schwierig sein, in der die Häckchen, die dieses Bakterium tragen, stark vermehren. Es sind auf beiden Küsten der US und in Northern Europe, besonders in den Plätzen besonders allgemein, in dem Rotwild allgemein sind, da Bakterium-beladene Häckchen auf ihnen leben können. Wenn eine Person einen Häckchenbissen hat und in einer Position gewesen, in der diese Häckchen gemerkt worden, sollte Anleitung des Doktors gesucht werden. Ein Häckchen, das noch angebracht, kann entfernt werden und Labor auf Vorhandensein von Borrelia geprüft werden. Die Leute, die planen, in den Bereichen zu kampieren oder neu zu erstellen, in denen angesteckte Häckchen leben können, können auch helfen, Häckchenbissen zu vermeiden, indem sie helle Kleidung tragen, die den Körper, die schließen-toed Schuhe und den Insekt Repellant bedeckt.