Was ist Brachycephaly?

Brachycephaly ist eine Art Schädelmißbildung, in der der Schädel proportional breit aussieht, mit einer verringerten Tiefe zwischen der Frontseite und der Rückseite des Schädels. Zusätzlich zum Schauen ungewöhnlich, kann diese Missbildung die intercranial Druck- und Gehirnentwicklung möglicherweise behindern und es gefährlich bilden. Aus diesem Grund entscheiden die meisten Leute, brachycephaly zu behandeln.

Diese Bedingung beachtet normalerweise in den Kindern, die einige Monate alte sind. Zuerst kann der Schädel normal schauen, aber im Laufe der Zeit, nicht kann er gleichmäßig entwickeln. Eltern können beachten, dass die Kinder ungewöhnlich Köpfe geformt, und Ärzte können zur Kenntnis anormaler Schädelentwicklung nehmen und zu prüfen vorschlagen, um die Ursache der ungewöhnlichen Hauptform festzustellen.

Es gibt zwei Gründe, damit brachycephaly auftreten. Das erste ist craniosynostosis, in, welches oder mehr der Nähte des Schädelabschlusses vorzeitig. Wenn Leute geboren sind, eher als seiend fest, hergestellt der Schädel von einigen beweglichen Stücken des Knochens en. Diese Stücke des Knochens fixieren stufenweise zusammen, erlauben den Gehirnraum zu wachsen und schließlich fixieren in einen festen Schädel. Verbindet zwischen den Stücken des Knochens bekannt als “sutures.† im Falle brachycephaly, die Kranznähte der Schädelsicherung zu früh und verhindert, dass der Schädel normalerweise wächst.

Ein eng verwandter Zustand ist plagiocephaly, in dem nur einer der Kranznähte zu früh fixiert. Kinder mit dieser Bedingung entwickeln Schwellen auf einer Seite des Kopfes. Der Schädel kann eine längliche Form auch innen entwickeln scaphocephaly, verursacht durch vorzeitiges Schmelzverfahren der pfeilförmigen Naht.

Die Behandlung für brachycephaly verursacht durch vorzeitigen Closing der Kranznähte ist die Chirurgie, zum der Nähte auseinander wieder zu ziehen und gibt dem Gehirn mehr Raum zu wachsen. Die Chirurgie durchgeführt ten, wenn das Kind kleiner als ein Lebensjahr ist, und es trägt einige Risiken für den Patienten, einschließlich die Risiken, die die Anästhesie begleiten, die notwendig ist, die Schmerz und Unannehmlichkeit für den Patienten zu verringern.

Brachycephaly kann eine Positionsmißbildung auch sein, verursacht, indem er ein Kind auf seiner oder Rückseite zu viel hält. Das Schlafen auf der Rückseite empfohlen, um das Risiko des plötzlicher Säuglingstodessyndroms zu verringern (SIDS), aber es kann Positionsmißbildungen resultierend aus Druck auf dem Schädel ergeben, der Ursachen es, zum ungleich zu entwickeln. Die Lösung zu einer Positionsmißbildung kann eine Wartezeit mit.einbeziehen und Annäherung, zusammen mit dem Gebrauch von dem Auffüllen sehen, zum des Drucks auf dem Schädel zu entlasten. Für Extremfälle kann das Kind einen Sturzhelm für einige Monate tragen müssen, die dem Schädel helfen, gleichmäßig zu entwickeln.

ionen, einschließlich bakterielle Infektion, geänderte Pigmentation und das Schrammen auch beitragen.

Behandlung für brachioradial Pruritus ist normalerweise vielfältig, konzentriert auf Symptommanagement und kann Krankheiterlaß fördern. Einzelpersonen können Entlastung mit kalten Kompressen oder Eissätzen auf dem betroffenen Bereich finden. Aktuelle corticosteroidal Medikationen können benutzt werden, um Entzündung und Entzündung zu vermindern. Vorhandene, experimentelle Behandlungen, wie der Gebrauch von Nervenblöcken, sollten mit einem Gesundheitsvorsorger besprochen werden, um festzustellen, was für die Einzelperson am besten ist. Alternative Behandlungformen, einschließlich Akupunktur, können für temporäre Symptomentlastung auch benutzt werden.