Was ist Bronchitis?

Bronchitis ist eine Infektion der bronchialen Schläuche, die Luft von Ihrer Kehle zu Ihren Lungen tragen. Wenn sie angesteckt, werden bronchiale Schläuche entflammt und bilden sie schwierig zum Atem und zum Erzeugnisschleim, der das Husten verursacht. Andere Symptome können ein geringfügiges Fieber, wunde Kehle, Muskelschmerz umfassen bei der Atmung und wheezing. Es ist, während der akuten Bronchitis sogar möglich, so stark zu husten, dass das explosive Vakuum, das Sie in Ihren Lungen verursachen, Ihre Rippen knacken oder anders verletzen kann, das sogar schmerzliches weiter husten bildet.

Bronchitis kann entweder chronisch oder akut sein. Akute Bronchitis ist häufig das Resultat einer Kälte oder einer Grippe, in diesem Fall es der Kälte gesagt „, die zu Bronchitis“ gemacht. Akute Bronchitis verursacht häufig durch ein Virus, eher als Bakterium, also hilft das Nehmen der Antibiotika vermutlich nicht, obgleich Doktoren sie häufig vorschreiben, weil ihre Patienten beharren.

Akute Bronchitis geht normalerweise weg eigenständig. Die beste Behandlung ist Bettrest und -flüssigkeiten. Weil Bronchitis die Anhäufung des Schleims verursacht, kann ein expectorant Hustensirup dünn, helfen den Schleim niederzuwerfen und ihn einfacher zu bilden, oben zu husten. Trinkende Flüssigkeiten helfen auch bei diesem, sowie ersetzen die Flüssigkeiten, die Sie zur Infektion verlieren. Ihren Doktor sehen, wenn Sie noch Symptome nach zwei Wochen haben - Sie können ein anderes Atmungsproblem haben.

Die beste Weise, akute Bronchitis zu vermeiden ist die gleiche Weise, die Sie versuchen, eine Kälte zu vermeiden. Ihre Hände häufig waschen, während der kalten Jahreszeit falls erforderlich desinfizieren, und die gedrängten oder begrenzten Räume vermeiden, wenn es „umhergehendes etwas“ gibt.

Chronische Bronchitis ist eine Bedingung häufig gesehen in Raucher. Dieses ist eine dauerhaftere Entzündung der bronchialen Schläuche, die durch die Entzündung des Zigarettenrauches verursacht. Chronische Bronchitis ist wie ein laufender, weniger strenger Fall akuter Bronchitis. Die bronchialen Schläuche immer entflammt etwas, produziert Schleim immer, und das Resultat ist die „Kerbe des Rauchers“. Die beste Heilung für chronische Bronchitis ist zu rauchen, aber, wenn die für Sie unausführbar ist, zu verringern zu stoppen kann den Druck auf Ihren bronchialen Schläuchen verringern und sie ein wenig zurückgewinnen lassen.