Was ist Brust-Darstellung?

Brustdarstellung ist ein Regenschirmausdruck für verschiedene medizinische Tests, die Brüste für Abweichungen röntgen oder scannen. Diese Tests umfassen Mammogramme, Ultraschall, magnetische Resonanz- Darstellung (MRI) und ductograms. Während der Name vorschlägt, versieht Brustdarstellung Ärzte mit einer internen Abbildung der Brustes, dadurch sieerlaubt sieerlaubt Doktoren, auf Krankheiten wie Krebs zu überprüfen oder misstrauische Klumpen oder andere Abweichungen weiter zu überprüfen.

Brustdarstellungtests sind eine Begleitung zu anderen Prüfungen, zum auf Brustgesundheit zu überprüfen. Selbst-Prüfungen zum Beispiel sind nichtinvasive, non-medical Tests, die Frauen angeregt, regelmäßig durchzuführen. Wenn die Selbst-prüfung Klumpen oder andere Abweichungen ermittelt, kann ein Darstellungtest bestellt werden. Die Resultate von den Darstellungtests helfen dann, festzustellen, wenn weitere Interventionen, wie eine Biopsie, notwendig sind.

Ärzte verwendet Darstellung seit den zwanziger Jahren, um zu helfen, Krankheiten zu ermitteln, aber die modernen Tests für Brustgesundheit benutzt nicht bis das Ende der 60er mit den ersten Mammogrammen. Mammogramme wurden eine Dekade später Hauptströmungs, während Techniken verbesserten. Seit den siebziger Jahren entwickelt Brust-Bildgebungstechnologie ständig, um neue Typen der Tests einzuschließen und freiere interne Abbildungen des Brustgewebes zur Verfügung zu stellen. Medizinische Studiengutschrift voranbringt in der Darstellung mit der Verringerung der Sterbeziffern des Brustkrebses und der Früherkennung von anderen Krankheiten und von Bedingungen.

Mammogramme sind die bekannteste Form der Brustdarstellung und bleiben der allgemeinste Darstellungtest für Brustgesundheit. Ärzte anfingen n, Mammographie zu verwenden, weil der Test Patienten viel untereren Strahlungspegeln als vorhergehende Siebmethoden aussetzt. In den Mammogrammen sind Brüste zwischen zwei Platten komprimiert, das Gewebe zu verdünnen, also geröntgt es leicht. Regelmäßige, vorbeugende Mammogramme liefern eine Grundlinienabbildung und empfohlen im Allgemeinen als normales Siebungwerkzeug, sobald eine Frau Alter 40 erreicht. Die Frauen, die mit Brustkrankheiten sind bereits diagnostiziert sind auch, wahrscheinlich, regelmäßige Mammogramme zu empfangen, um den disease’s Fortschritt zu überwachen.

Ein Ultraschall ist eine Keinstrahlung Form der Brustdarstellung. Hochfrequenztonwellen angestrebt die Brust n und die Echos helfen, eine interne Abbildung zu verursachen. Ultraschall können für Frauen mit dichter Brustausgabe nützlich sein, die ein Mammogramm schwieriger bildet. Der Ultraschalltest benutzt normalerweise in Verbindung mit, eher als anstatt, ein Mammogramm.

MRIs der Brustes auch gewöhnlich verwendet längsseits, eher als anstelle von, Mammographie. Wie der Ultraschall ist das MRI, Keinstrahlung Darstellungtest ein nichtinvasives. MRI Bilder produziert durch eine Kombination der Magnetfelder und der Hochfrequenzimpulse. Die Bilder sind häufig ausführlicher als die, die von einem Mammogramm oder von einem Ultraschall bereitgestellt.

Ductograms sind eine vierte Art Brustdarstellungtest. Alias ist ein galactogram, das ductogram ein fachkundigerer dieser Darstellungtest Foki auf den Brustluftschachten. Ärzte bestellen häufig diesen Test, wenn ein Patient ungewöhnliche Nippelentladung erfährt. Ein Fachmann einspritzt die Brustluftschachte mit einem kontrastierenden Mittel en und durchführt dann ein Mammogramm hrt. Die kontrastierenden Mittelhilfen hervorheben alle mögliche Abweichungen in den Luftschachten ungen, die ein regelmäßiges Mammogramm verfehlen kann.