Was ist Brustkrebs des Stadiums-IV?

Brustkrebs des Stadiums IV ist eine vorgerückte Form des Brustkrebses, der über der Brust hinaus bis zu mehr entlegenen Gebieten des Körpers weitergekommen ist. Es ist eine Form des metastatischen Krebses, wächst die Bedeutung des Krebses in den Bereichen anders als die Position, in der es entstand, und die Prognose für Patienten grimmig sein kann, aber sie möglicherweise überlebensfähig ist. Brustkrebsbehandlung des Stadiums IV muss normalerweise konkurrenzfähig sein, um weiteres Wachstum des Tumors zu stoppen.

Manchmal haben Patienten, was als metastatischer hauptsächlichkrebs bekannt; zu der Zeit der Anfangsdiagnose hat der Krebs bereits begonnen, zu verbreiten. Dieses kann geschehen, wenn Leute Sorgfalt für misstrauische Zeichen wie Brustklumpen verzögern, oder wenn ein Krebs Abfragung ausweicht, bis er das Verbreiten zu den Bereichen wie den Lungen, dem Gehirn und den Knochen begonnen hat. In anderen Fällen tritt Brustkrebs des Stadiums IV als rückläufiger Krebs auf und sich entwickelt, nachdem Behandlung ausfällt oder wenn Behandlung Weiterentwicklung des Krebses einstellen nicht kann.

Behandlungwahlen für Brustkrebs des Stadiums IV können Chirurgie umfassen, um Tumoren, Chemotherapie, Strahlung und Hormone zu entfernen. Es ist normalerweise nicht möglich, den Krebs zu kurieren, aber sie kann mit Therapie kontrollierbar sein. Einige Patienten reagieren gut auf Behandlung und erfahren eine Schrumpfung der Tumoren und der ausgedehnten Lebensdauer. Andere Patienten können möglicherweise nicht auf Behandlung reagieren und Linderungssorgfalt kann empfohlen werden, um sie in ihren restlichen Monaten des Lebens bequem zu halten.

Patienten bestimmten mit Brustkrebs des Stadiums IV können ihn nützlich finden, einen Fachmann für eine zweite Ansicht über den Krebs und die Behandlungwahlen zu sehen. Kliniker haben radikal verschiedene Ansätze zur Krebsbehandlung und einige können mehr Informationen über klinische Studien als möglicher Behandlungplan haben. Patienten mit vorgerücktem Krebs sind normalerweise für klinische Studien und mitfühlende Gebrauchprogramme geeignet, da es verstanden wird, dass ihre Überlebenschancen viel niedriger als Patienten mit weniger vorgerückten Krebsen der Brustes sind.

Wenn Behandlung erfolgreich ist und Patienten Brustkrebs des Stadiums IV überleben, müssen sie für das Leben für Zeichen der wiederkehrenden oder ausgebreiteten Tumoren überwacht werden. Dieses sollte regelmäßige Doktorbesuche, sowie medizinische Darstellungstudien einschließen, und Patienten werden normalerweise angeregt, allen misstrauischen Zeichen und Symptomen ihre Sorgfaltversorger zu berichten. Sicherzustellen ist auch ratsam, dass die Geschichte des metastatischen Krebses im Diagramm des Patienten notiert wird, da es wichtig sein kann, zu wissen, wann Patienten für andere Bedingungen ausgewertet und behandelt werden.