Was ist C-Reagierendes Protein?

C-reagierendes Protein (CRP) ist eins der vielen Proteine, die im menschlichen Blut auf Unterschiedniveaus gefunden werden können, abhängig von jemand Gesundheit. Auswertenniveaus des C-reagierenden Proteins können ein Teil der Diagnose der Krankheit sein, und die Überwachung der CRP Niveaus kann eine Rolle auch spielen, wenn sie feststellt, wie gut ein Patient auf eine bestimmte Medikation reagiert. Labors, die Blut behandeln, können das Niveau des C-reagierenden Proteins im Blut feststellen, indem sie einen speziellen Test verwenden, der auf die Anfrage eines Doktors benutzt werden kann.

Dieses Protein produziert durch die Leber und die fetten Zellen im Körper. Der Körper bildet C-reagierendes Protein in Erwiderung auf Infektion, also bedeutet es, dass erhöhte CRP Niveaus eine Körperinfektion vorschlagen können. Die Konzentration im Blut neigt, mit der Schwierigkeit der Infektion zu steigen und erreicht eine Spitze und, während der Körper das Protein unten einmal, die Infektion bricht dann mit sinken beschäftigt worden. Die Medikationen, die benutzt, um Körperinfektion und Entzündungen zu handhaben, sollten eine Abnahme an den CRP Niveaus verursachen.

Einige Sachen über Infektion hinaus können die Niveaus des C-reagierenden Proteins im Blut ändern. Schwangere Frauen und Frauen auf hormonaler Geburtenkontrolle neigen, höhere Niveaus zu haben, wie Leute tun, die eine hohe Menge diätetisches Fett verbrauchen. Leberkrankheit kann CRP Niveaus, dank ändern die Tatsache, dass die Leber ein Hauptproduzent dieses Proteins ist. Wenn anormale C-reagierende Proteinniveaus während einer Blutsiebung gefunden, kann der Patient interviewt werden, um diese Ursachen durchzustreichen.

Untersuchungen über C-reagierendes Protein vorgeschlagen, dass bestimmte Krankheiten klatschsüchtigen Zucker lassen können gesprungen zu CRP, Art der wiefingerabdrücke ie. Theoretisch sollte es möglich sein, das Protein auf Vorhandensein des bestimmten Zuckers zu prüfen, die benutzt werden könnte, um eine spezifische Krankheit zu kennzeichnen, obgleich dieser sehr Spezialgerät erfordern. Im Allgemeinen, vorschlägt eine hohe Stufe dieses Proteins es, dass ein Patient mit Infektion irgendwo in seinem oder Körper fertig wird.

Natürlich ist C-reagierendes Protein in den Spurenmengen im Blut anwesend. In hohem Grade verwenden - empfindliche Tests, Doktoren können nach den etwas erhöhten Niveaus suchen, die mit hohem Blutdruck, Herzkrankheit und Diabetes verbunden worden. Das Vorhandensein der höheren Niveaus kann anzeigen, dass ein Patient am grösseren Risiko des Entwickelns dieser Beschwerden ist. Wenn ein Patient a in hohem Grade nimmt - empfindlicher Test, der hohe Stufen aufdeckt, ein Doktor kann Empfehlungen bilden zu helfen, die Risiken des Patienten, wie Vornehmen der Änderungen unten zu halten, um Programme zu nähren und auszuüben.