Was ist Calcaneal Bursitis?

Bursitis auftritt als das Resultat eines entflammten Bursas en. Ein Bursa ist ein kleiner fluid-filled Beutel, der als eine gleitene Oberfläche auftritt, um Friktion zwischen Sehnen, Muskeln und Knochen herabzusetzen. Wenn das Bursa entflammt wird, schwillt es normalerweise, verliert seine glatte gleitene Funktion, und wird ziemlich schmerzlich. Calcaneal Bursitis ist eine Art Bursitis auftretend unter dem Ferseknochen. Retro calcaneal Bursitis und minderwertiger calcaneal Bursitis sind eine allgemeinen Arten Bursitis in der Ferse.

Im Allgemeinen verursacht calcaneal Bursitis durch Überbeanspruchung. Körperliche Tätigkeiten, die repetitious Bewegungen verursachen, können zu Überbeanspruchung der Ferse schließlich führen. Die Bedingung kann schlechter gebildet werden, indem man unsachgemäße passende Schuhe, einschließlich Schuhe trägt, die zu fest sind, das übermäßigen Druck auf die Ferse setzen kann.

Einzelpersonen mit dieser Bedingung haben normalerweise ein entflammtes Bursa auf der Unterseite der Ferse. Dieses gewöhnlich bildet stehend und Gehen schwierig. Die Schmerz sind im Allgemeinen das bedeutendste Symptom von calcaneal Bursitis. Obwohl die gesamte Ferse verletzen kann, geglaubt die größte Menge von Schmerz allgemein in die Mitte. Andere Symptome können Schwellen, Weichheit und eine Empfindung der Wärme in der Ferse umfassen.

Retro calcaneal oder retrocalcaneal Bursitis bezieht die auf Entzündung von einem Bursa auf der Rückseite der Ferse. Am allgemeinsten, befindet dieses Bursa zwischen dem Ferseknochen und der Achillessehne, die die Kalbmuskeln zum Ferseknochen anbringt. Diese Bedingung auftritt allgemein nach Überbeanspruchung des Knöchels, häufig durch Tätigkeiten wie Springen und Laufen für lange Zeitspannen der Zeit nd. Rötung in der Ferse und die Schmerz, die nach der Stellung, besonders auf den Zehen verstärken können, gehören zu den allgemeinsten Symptomen.

Diese Bedingung verwiesen manchmal als „Pumpenstösse.“ Tragende Schuhe, die ständig gegen die Rückseite des Knöchels reiben, können Friktion verursachen. Resultierend aus dieser Friktion kann das Bursa entflammt werden; manchmal ist die Entzündung genug streng, dass sie sichtlich wahrnehmbar sein und als geschwollener Stoß im Bereich zwischen der Ferse und dem Knöchel erscheinen kann. Symptome dieser Art von calcaneal Bursitis können mit den Schmerz in der Rückseite der Ferse anfangen, gefolgt von der Rötung, von der Entzündung und schließlich vom Aussehen der Stösse im Bereich.

Die plantar Binde anschließt den Ferseknochen an die Zehen. Sie besteht ein starkes Band des Gewebes, das über die Unterseite des Fusses läuft. Minderwertiger calcaneal Bursitis kann auftreten, wenn ein Bursa nahe der Position der plantar Binde entflammt wird. Auf der Unterseite des Fusses, überwiegend nahe der Ferse schmerzen, kann in den Einzelpersonen mit dieser Bedingung erfahren werden. Schuhe nach dem Fuß zu entfernen und die Platzierung können besonders schwierig sein, wenn die Ferse sehr gereizt.

Eine Einzelperson mit einem Fieber und Schauern zusätzlich zum Haben einer warmen geschwollenen Ferse kann eine Infektion haben. In diesem Ereignis sollte professionelle medizinische Hilfe sofort gesucht werden. Der Doktor vorschreibt gewöhnlich Antibiotika und kann Flüssigkeit aus dem Bursa ablassen müssen, um die Infektion zu behandeln. Calcaneal Bursitisbehandlung ohne das Vorhandensein einer Infektion umfaßt im Allgemeinen Rest, entzündungshemmende Medikationen und Eiskompressionen, um zu schwellen zu verringern. Die meisten Leute finden auch, dass dem das Tragen korrekte passende Schuhe im Allgemeinen die Schmerz und die Entzündung am allgemeinsten verbunden mit dieser Bedingung beseitigt.