Was ist Candidemia?

Alias ist Invasionscandidiasis oder fungemia, candidemia eine Form der Hefeinfektion, die zum Produzieren vieler Unannehmlichkeit fähig ist. Es gibt einige Faktoren, die das Risiko des Entwickelns einer Körperhefeinfektion dieser Art erhöhen, mit Krankheiten, die das Immunsystem schwächen, das eine der mehr gemeinsamen Sachen ist. Weil es keine direkten Tests gibt, die diese Infektion von anderer Hefeinfektion unterscheiden, abhängt die Diagnose häufig von der Erfahrung und vom Wissen des beachtenden Arztes.

Es gibt viele verschiedenen Symptome von candidemia. Einige von ihnen sind mit irgendeiner Art Hefeinfektion allgemein, während andere Symptome sind, die mit vielen anderen Gesundheitsausgaben zusammenhängen. Während keine Einzelperson wahrscheinlich ist, eine vollständige Auswahl der candidemia Symptome auf einmal zu erfahren, ist es nicht ungewöhnlich, damit die Symptome in Art und in Intensität schwanken, solange die Infektion anwesend ist.

Eine der allgemeinsten Anzeigen, dass diese Art der Hefeinfektion Geschenk ist, ist die Ausstellung von Grippe-wie Symptomen. Hauptansammlung, throbbing Kopfschmerzen, nasaler Stuffiness und eine allgemeine Richtung des Gefühls unten laufen gelassen können mild zuerst sein, dann anfangen n, im Laufe der Zeit zu erhöhen. Probleme mit dem Gedächtnis oder einer Zunahme der Reizbarkeit können anwesend auch sein. Einige Leidende erfahren manchmal Geistesstörungen wie Angst oder milder Tiefstand.

Die Risikofaktoren für candidemia mit.einbeziehen dem Vorhandensein anderer Gesundheitsausgaben hauptsächlich, die nderer die body’s Betriebsmittel erheblich besteuert. Laufende Gesundheitsprobleme, wie Diabetes- oder Niereinfektion der Arten 1 und 2, die Dialyse erfordern, können zur Entwicklung dieser Art der Hefeinfektion beitragen. Strenge Brände können zu candidemia, sowie verschiedene Faktoren führen, die die Funktion des Immunsystems untergraben. Der Gebrauch eines Katheters erhöht auch die Wahrscheinlichkeiten des Entwickelns einer Infektion dieser Art.

Wenn er zur candidemia Behandlung kommt, gibt es Nr. über den Gegenmedikationen oder Haupthilfsmittel, die angenommen allgemeinhin, wie wirkungsvoll. Stattdessen verwendet der Gebrauch der Medikationen wie fluconazole oder das Amphotericin B. Da Amphotericin B ein wenig giftig sein kann, behandelt Patienten, die bereits erheblich durch die Hefeinfektion geschwächt, normalerweise mit fluconazole zuerst. In den meisten Fällen ist intravenöse Verwaltung die wirkungsvollste Methode.

Die wirkungsvolle Behandlung von candidemia fordert auch das Adressieren aller möglicher Symptome, die resultierend aus der Infektion verkündet. Z.B. ist die Medikation, zum von Steuerangst zu helfen oder des Immunsystems zu verstärken häufig ein bedeutender Anteil des Gesamtbereichs der Behandlung. Wie mit vielen Arten Infektion, kann das Erholen von candidemia überall von einigen Tagen zu einigen Wochen, abhängig von der Schwierigkeit der Infektion nehmen, zu der Zeit als es bestimmt.