Was ist Candidiasis?

Candidiasis ist eine pilzartige Infektion, die durch einen parasitschen Hefepilz verursacht, der Candida albicans genannt. Dieser Pilz kann in den Bereichen des Körpers wie dem Mund, die genitalen und intestinalen Flächen und die Kehle normalerweise gefunden werden. Der Pilz ist normalerweise ziemlich harmlos und existiert nebeneinander mit dem verschiedenen Bakterium, das den Körper bewohnen.

Jedoch gibt es bestimmte Bedingungen, die schädliche Candidiasisinfektion ergeben können. Wenn das Immunsystem des Körpers geschwächt, dann kann der Pilz anfangen zu multiplizieren und die Infektion kann ernst werden. Die Infektion hat die Fähigkeit, durch den Blutstrom zu reisen und viele verschiedenen Körperteile zu beeinflussen.

Symptome von Candidiasis sind zahlreich. Weil sie verschiedene Körperteile anstecken kann, können verschiedene Symptome auftreten. Diese können Kopfschmerzen, Machtlosigkeit, Gedächtnisverlust und Stimmungsunregelmäßigkeiten einschließen. Die Schmerz des schlechten Atems, der Diarrhöe, des Heartburn und des Magens können auch resultieren. Symptome können die Muskelschmerz, einen hartnäckigen Husten, Nacht auch umfassen schwitzt, Blaseninfektion und Vaginitis.

Diese sind nur einige der zahlreichen Symptome. Candidiasissymptome können erhöht werden, wenn die angesteckte Person bestimmte Arten der Nahrung hohe Stufen des Zuckers oder der Hefe enthalten gegessen. Die Symptome können strenger auch sein, wenn das Leidende im regelmäßigen Kontakt mit einer feuchten oder schimmeligen Atmosphäre ist.

Candidiasis ist eine sehr allgemeine vaginale Infektion. Sie kann Entladungen, itching und strenge brennende Empfindungen verursachen. Sie kann in der Mundregion als weiße Wunden auch erscheinen. Diese Wunden können auf der Zunge, dem Innere der Backen und der Gummiregion erscheinen. Der Pilz kann um Gebisse im Mund auch erscheinen.

Candidiasis kann Männer und Frauen beeinflussen. Jedoch gegensätzlich zum populären Glauben, übertragen sie selten durch sexuellen Kontakt. Es ist auch sehr Common in den Babys und kann an Krankenpflegemütter weitergegeben werden.

Es gibt einige Faktoren, die irgendjemandes Risiko von Candidiasis erhöhen können. Ein Kurs der langfristigen Antibiotika oder der neuen Krankheit kann zum Aussehen der Infektion beitragen. Diese Faktoren schwächen das Immunsystem und lassen die Infektion verbreiten. Schwangerschaft und der Gebrauch bestimmter Medikationen können die Infektion auch verursachen.

Andere beitragende Faktoren können ein Eisenmangel oder -diabetes sein. Der Gebrauch der Mundsteroide aufwirft auch das Risiko der Candidiasisinfektion t. Wegen der Vielfalt von Symptomen, bestimmt Candidiasis häufig falsch. Ein Doktor muss spezifische Tests machen, bevor jede mögliche Behandlung für die Infektion gegeben werden kann.