Was ist Carboxyhemoglobin?

Carboxyhemoglobin ist eine Form des Blutproteins, das zum Kohlenmonoxid gesprungen. Niveaus dieses Mittels sind in den Rauchern höher. Die carboxyhemoglobin Niveaus gemessen, um Kohlenmonoxidvergiftung zu ermitteln und zu überwachen. Kohlenmonoxid ist ein geruchloses, farbloses Gas, also feststellen Einzelpersonen nicht immer mer, wann sie ihm ausgesetzt worden. Wenn solche Vergiftung früh genug ermittelt, kann sie mit der Lieferung des reinen Sauerstoffes zum Patienten behandelt werden.

Hämoglobin ist das allgemeinste Protein in den roten Blutzellen (RBC). Es transportiert Sauerstoff während des Körpers. Kohlenmonoxid kann Hämoglobin über 200 mal fester als Sauerstoff binden, jedoch. Das Hämoglobin, das zum Kohlenmonoxid gesprungen, bekannt als carboxyhemoglobin. Wenn in dieser Form, kann Hämoglobin Sauerstoff nicht mehr tragen. Der Körper kann beraubt Sauerstoff folglich geworden, und eine Person kann an der Kohlenmonoxidvergiftung sterben.

Etwas von diesem Mittel produziert durch normalen zellularen Metabolismus, aber Meistes inhaliert, wie, indem man Tabak raucht. Raucher erhöht carboxyhemoglobin Niveaus. Andere Weisen, die Leute diesem giftigen Gas ausgesetzt, können Sein nahe den störenden Geräten umfassen, die durch Erdgas, wie Öfen oder Öfen angetrieben. Brennende Holzkohle zuhause oder, Rauch von den Feuern inhalierend, kann zusätzliche Quellen des Kohlenmonoxids sein. Auch Sein in einem beiliegenden Raum, während ein Auto läuft, ist eine andere Weise von herausgestellt werden.

Der carboxyhemoglobin Test misst das Niveau dieser Form des Hämoglobins im Blut. Das normale Niveau, das für non-smoking Erwachsene berichtet, ist gewöhnlich kleiner als 2.3%. Leute, die eine bis zwei Sätze Zigaretten haben pro Tag Niveaus von, 4-5% zu reichen, während die rauchen, die mehr rauchen, als zwei Sätze jeden Tag im Allgemeinen die Niveaus haben, die wie 8 bis 9% so hoch sind. Giftige Niveaus sind über 20%. Eine zusätzliche Gruppe von Personen, die erhöhtes haben kann, Niveaus sind die mit hämolytischer Anämie, eine Bedingung, in der der Körper einige seiner eigenen roten Blutzellen auflöst. Der Prozentsatz von carboxyhemoglobin kann bis 4% in den Leuten mit dieser Störung sein.

Es gibt Bedingungen, die diesen Test verdienen, selbst wenn Kohlenmonoxidvergiftung nicht endgültig nachgewiesen worden. Diese einschließen Symptome von Übelkeit, von Übelkeit, von Kopfschmerzen und von Reizbarkeit nd. Wenn die Blut carboxyhemoglobin Niveaus anzeigen, stattgefunden Kohlenmonoxidvergiftung, Patienten behandelt gewöhnlich mit reinem Sauerstoff, um das Re-Binden des Sauerstoffes zu den Hämoglobinmolekülen zu erleichtern rn.

Das carboxyhemoglobin, das im Körper natürlich gefunden, produziert aus dem Zerfall des Hämoglobins. Ein wichtiger Bestandteil des Hämoglobins ist die Hemegruppe, ein Block der Stickstoffmoleküle, der den Sauerstoff oder das Kohlenmonoxidmolekül bindet. Wenn diese Hemehälfte vermindert, produziert Kohlenmonoxid. Auf den Niveaus produzierte, es fungiert ein Signal, Antriebe vom Nervensystem zu übertragen. Forscher, die diesen Prozess entdeckten, überrascht, zu erfahren, dass niedrige Niveaus des Kohlenmonoxids eine Funktion im zellularen Metabolismus haben.