Was ist Cephalic Darstellung?

In der Geburtshilfe benutzt das Ausdruck “cephalic presentation†, um eine Situation zu beschreiben, in der das Baby gelieferter Kopf zuerst ist. Diese Anlieferungsdarstellung ist das sicherste und das am allgemeinsten. Anormale Darstellungen wie ein Hinterteil, in dem die Hinterteile oder die Füße zuerst herauskommen, können gefährlich sein und können Intervention in Form eines Kaiserschnitts für Anlieferung erfordern. Während eine Schwangerschaft in die späten Zeitpunkte weiterkommt, kann ein Doktor auf der Position des Fötusses überprüfen, um zu überprüfen, ob es richtig für Anlieferung ausrichtet.

Die natürliche Tendenz ist, damit das Fötus in eine cephalic Darstellung, normalerweise eine fällt, in der die Krone des Kopfes zuerst geliefert. Die Form der Gebärmutter entworfen, sodass diese Position als das natürlichste gefördert, damit das Fötus in bewegt, während sie größer wächst und Raum begrenzt werden. Jedoch kann das Baby auf verschiedene Arten mit einer cephalic Darstellung liegen, und einige von ihnen können für das Baby oder die Mutter gefährlich sein. Das Baby habend, zuerst herauskommen Braue, z.B. kann für eine schwierige Anlieferung bilden.

Das Fötus anfängt, in Position für Anlieferung zu bewegen, bevor die Mutter in Arbeit einsteigt. Wenn ein Doktor vermutet, dass ein Fötus nicht in die cephalic Darstellung bewegt, können sie oder er Vorschläge bilden, die das Baby zu Position machen oder verschieben sollen. Fötaler Ultraschall kann verwendet werden, um zu sehen, wenn das Fötus im rechten Platz ist, und Geburtshelfer können mit Abtasten auch erklären. Dieses kann auch verwendet werden, um, wenn das Baby in einer unbeholfenen Position ist, aber noch in einer cephalic Darstellung festzustellen, voran für Anlieferung zu planen.

Darstellungen können schwierig werden, wenn eine Frau Mehrfachverbindungsstellen trägt. Dieses ist einer der vielen Gründe, dass Mehrfachverbindungsstellen als eine möglicherweise Risikoschwangerschaft angesehen. Wenn der Doktor vermutet, dass die Darstellung einer blanken Karte oder der mehrfachen Schwangerschaft zu riskant ist, kann eine Empfehlung für einen Kaiserschnitt gebildet werden. Dieses kann aus Interesse für das Baby oder die Mutter heraus getan werden, und sehr schnelle Intervention ist vorhanden, wenn eine Anlieferung beginnt, falsch zu gehen.

Die überwiegenden Mehrheiten von Schwangerschaften beenden oben in einer cephalic Darstellung. Mit den kleinen Bruch, das nicht tun, kann innen eine Vielzahl von Weisen beschäftigt werden. Verschiedene Doktoren oder Hebammen können verschiedene Empfehlungen für die Behandlung des Hinterteils und anderer Positionen während Arbeits- und der Anlieferung haben.