Was ist Chancroid?

Chancroid ist eine ansteckende Krankheit wegen der Verbreitung des Haemophilus ducreyi Bakteriums. Er auftritt gewöhnlich in den kleinen, Entwicklungsländern oder in der Dritten Welt, armselige Bereiche ge. Die Krankheit ist sexuell - übertragen und auftritt nur in den Bereichen it, die im sexuellen Kontakt mit dem angesteckten Körperteil eines Partners, wie den Genitalien, dem Anus oder den oberen Schenkeln gewesen. Männer, die uncircumcised, sind das höchstwahrscheinliche, der Krankheit abzuschließen; jedoch kann sie auftreten, immer wenn eine Person Kontakt mit dem Bakterium hat.

Eins der allgemeinsten Symptome von Chancroid ist ein kleiner Stoß, der ungefähr eine bis zwei Wochen nach sexuellem Kontakt mit einer angesteckten Einzelperson entwickelt. Nachdem der Stoß entwickelt, umwandelt er in eine geöffnete Wunde innerhalb eines kurzen Zeitraums, häufig später am gleichen Tag g. Die Wunde ist im Allgemeinen um mit gezackten Rändern und ist normalerweise schmerzlich zerbrechlich, und kann Flüssigkeit leicht bluten oder lecken. Männer neigen, eine einzelne Wunde zu haben, während Frauen wahrscheinlicher sind, mehrfache Wunden zu haben, weil sie auf jeder Seite der vaginalen Falten entwickeln können.

Chancroidwunden können Weichheit des Bereichs verursachen, der den urinierenden oder sexuellen schwierigen oder schmerzlichen Verkehr bilden kann. In den ernsteren Fällen kann das Bakterium in den Bereich unter der Haut zwischen dem Bein verbreiten und das Abdomen senken, bekannt als inguinal Lymphknoten. Die Infektion kann unter die Haut anfangen, aber, sobald das Bakterium verbreitet, veranlaßt sie gewöhnlich die inguinal Lymphknoten, geschwollen und gefüllt mit pus oder freier Flüssigkeit zu werden und stößt heraus durch die Haut.

Ein Doktor kann die Krankheit normalerweise bereitwillig kennzeichnen, indem er die Wunden oder geschwollenen inguinal die Lymphknoten betrachtet. Er oder sie vorschreiben gewöhnlich antibiotische Medikationen ie, um das Bakterium zu töten. Wenn die inguinal Lymphknoten geschwollen geworden, entfernt ein Doktor im Allgemeinen die Flüssigkeit von der Haut mit einer Nadel oder indem er in die Haut, zum der Flüssigkeit zu entfernen schneidet, wenn die Lymphknoten noch unterhalb der skin’s Oberfläche sind.

Selbst wenn Chancroid nicht mit Antibiotika oder Chirurgie behandelt, kann es eigenständig schließlich aufräumen. Die Länge der heilenden Zeit kann von der Einzelperson und von der Schwierigkeit der Infektion abhängen. Die Behandlung sie verringert sofort die Schmerz und die Wahrscheinlichkeiten der Wunden, die Dauerhaftes verlassen, schrammt. Obwohl die Infektion nicht normalerweise tödlich ist, müssen Leute mit Virus des menschlichen (HIV) Immunodeficiency achtgeben, besonders dass nicht mit der Krankheit in Verbindung treten, weil ihr geschwächtes Immunsystem verhindern kann, dass die Wunden überhaupt völlig heilen. Chancroid kann am Verbreiten verhindert werden, indem man Kondome während des sexuellen Kontaktes verwendet.