Was ist Chitosan?

Chitosan ist ein Faserstoff, der von den Oberteilen der Krebstiere wie Garnele und Hummer extrahiert. Dieses Material hat einigen Gebrauch und reicht von der medizinischen Behandlung bis zu industrieller Wasserbehandlung. Hersteller des Chitosans verkaufen das Produkt in einigen verschiedenen Formaten, die für verschiedenen Gebrauch bestimmt. Die Entwicklung einer Strecke des Gebrauches für dieses Produkt zeigt eine kreative Annäherung zu, was einmal Abfall war; Meerestierprozessoren können Oberteile der Krebstiere verkaufen, eher als, sie als Abfall wegwerfend.

In der Landwirtschaft gezeigt worden Chitosan, um für Anlagen vorteilhaft zu sein. Es verstärkt die natürliche Verteidigung der Anlagen, um ihnen zu helfen, Pilzen und Plagen zu widersetzen, und es scheint auch, Wachstum zu erhöhen, indem es Fotosynthese fördert. Einige im Garten arbeitenprodukte, die Pflanzenschutz aufladen sollen, enthalten dieses Mittel und Forscher genommen sogar Chitosan in Raum für landwirtschaftliche Experimente. Er verwendet auch in den self-healing Polyurethanprodukten.

Von einer Gesundheitsperspektive ist Chitosan interessant, weil es die Fähigkeit hat, zum der Sedimente und der Partikel anzuziehen, und es kann Mittel von seiner umgebenden Umwelt auch aufsaugen. Es verwendet in der Wasserverarbeitung und -behandlung, um Verunreinigungen, einschließlich Schwermetall zu entfernen, wenn das Verbund zerstreuend auf das Wasser, gelassen Sediment anziehen und dann weg geglitten, um die Verunreinigungen herauszuziehen. Wasseraufbereitungsanlagen verwenden auf der ganzen Erde Chitosan zu diesem Zweck und nutzen die Tatsache, dass es ein natürliches und ungiftiges Mittel ist.

Chitosan auch gezeigt worden, um wirkungsvoll zu sein, wenn man das Gerinnen förderte. Wundbehandlungen durchdrangen mit diesem Mittel verwendet in irgendeiner Krankenhausumwelt, um das schnelle Gerinnen zu fördern. Da das Mittel nicht mit Giftigkeit oder gefährlichen Nebenwirkungen verbunden ist, kann es in einer großen Vielfalt der Patienten mit einem hohen Maß Sicherheit benutzt werden. Jedoch kann Chitosan für Leute mit Schalentierallergien gefährlich sein, weil es die Proteine enthält, die in den Schalentieren gefunden und der Körper zu jenen Proteinen reagieren kann.

Einige Biokostspeichermarkt-Chitosanergänzungen als Gewichtverlusthilfsmittel. Entsprechend den Ansprüchen, die durch Hersteller dieser Produkte geltend gemacht, bindet Chitosan an Fett im Körper, bildet Fett schwierig aufzusaugen und lässt es durch den Körper überschreiten. Während dieses zutreffend ist, kann eine einzelne Pille geschätzten 10 Kalorien vom Körper nur entfernen und es schrecklich nützlich bilden nicht für Gewichtverlust; Leute sein besser gestellt bildende kleine Justagen zu ihren Diäten, zum der Kalorienaufnahme oder des Addierens von mehr Übung zu verringern, um mehr Kalorien zu brennen.