Was ist Chlamydia Trachomatis?

Chlamydia trachomatis ist ein menschlicher Krankheitserreger, der sexuell verursacht - die übertragene Krankheit (Geschlechtskrankheit) bekannt als Chlamydia. Einzelpersonen, die diese bakteriell-gegründete Infektion erwerben, bleiben häufig in den Anfangsstadien der Infektion asymptomatisch und bedeuten sie, erfahren keine wahrnehmbaren Zeichen oder Symptome und zulassen das unvermutete Getriebe der Infektion zu anderen n. Behandlung für Chlamydia trachomatis mit.einbezieht die Verwaltung einer antibiotischen Medikation ischen. Wenn sie unbehandelt verlassen, können Chlamydia trachomatis ernste Komplikationen verursachen und können zu Blindheit in einigen Fällen führen.

Die Einzelpersonen, die mit Chlamydia bestimmt, ausgesetzt worden den Bakterium Chlamydia trachomatis durch vertrauten Kontakt mit einer angesteckten Einzelperson en. In der Erwägung die Infektion im one’s System zuerst vereinbaren kann, ohne irgendwelche Symptome darzustellen, ist es möglich für Einzelpersonen, eine aktive Infektion zu haben, ohne sie zu verwirklichen. In einigen Fällen ist es nicht selten für Aussetzung zu den Chlamydia trachomatis, die Entwicklung von lymphogranuloma venereum, (LGV) eine andere Art Geschlechtskrankheit zu ergeben, die mit Lymphknotenentzündung, genitalen Verletzungen und Fieber darstellt.

Das Vorhandensein von Chlamydia trachomatis festgestellt im Allgemeinen mit der Verwaltung eines einfachen Laborversuchs hen. Einzelpersonen mit einer vermuteten Infektion können eine Harnuntersuchung durchmachen, um auf Markierungen zu überprüfen, die vom Chlamydia hinweisend sind. Ein Putzlappentest kann auch durchgeführt werden, der die Ansammlung der zervikalen, urethralen oder analen Entladung mit.einbezieht, die eingereicht, damit Laboranalyse das Vorhandensein einer chlamydialen Infektion bestätigt oder abrechnet.

Häufig darstellt eine Frühstadium chlamydiale Infektion nicht mit irgendwelchen Symptomen en. Der Ausbrütungzeitraum für Symptomentwicklung kann durch die Einzelperson schwanken, aber die meisten umkleidet Geschenk innerhalb eines Monats der Belichtung. Symptomatische Einzelpersonen können Abdominal- Unannehmlichkeit und die Schmerz während des Urination entwickeln. Es ist auch nicht selten, damit eine zervikale, urethrale oder anale Entladung darstellt, sobald eine Einzelperson symptomatisch wird. Sofortige und passende Behandlung ist am ersten Zeichen der chlamydialen trachomatis Symptomentwicklung, eine gute Prognose sicherzustellen wesentlich.

Wenn Symptome ignoriert, kann eine Vielzahl der ernsten Komplikationen entwickeln. One’s Immunität nachteilig, beeinflussend, sind Einzelpersonen mit einer aktiven chlamydialen Infektion an einem erhöhten Risiko für anderes sexuell erwerben - übertragene Infektion (STIs) und Krankheiten, einschließlich Gonorrhöe und Virus des menschlichen Immunodeficiency (HIV). In der Erwägung chlamydiale Entladung selbst ansteckend ist, sollten symptomatische Einzelpersonen rührende empfindliche Schleimmembranen, wie die Augen vermeiden, nachdem sie Kontakt mit den Entladungsabsonderungen wegen des Risikos des Verbreitens der Infektion und der Blindheit geerbt. Zusätzlich kann eine unbehandelte Infektion zu Unfruchtbarkeit und die Entwicklung der Becken- entzündlichen Krankheit auch führen (PID).

Chlamydia trachomatis behandelt im Allgemeinen mit der Verwaltung einer antibiotischen Medikation. Einzelpersonen angeregt m, ein vorgeschriebenes Antibiotikum in vollem Umfang zu nehmen, um sicherzustellen, dass die chlamydiale Infektion von ihrem System beseitigt. Frauen häufig angewiesen entweder zur Begrenzung n oder beseitigen douching wegen der schädlichen Wirkung, die es auf dem natürlich vorkommenden vaginalen Bakterium hat, das mit Fightinginfektion unterstützen.

Es ist wesentlich, dass die Partner der Einzelpersonen, die für eine aktive Infektion ebenfalls behandelt, Behandlung empfangen, um rückläufige Wiederinfektion zu verhindern. Die, die für Chlamydia trachomatis behandelt, angeregt häufig g, safer Sexpraxis, wie regelmäßig using Kondome anzunehmen, ihre Wahrscheinlichkeiten für Wiederinfektion und Aussetzung zu anderen Formen von WTI und von Std. zu verringern, die, regelmäßige Geschlechtskrankheits-Siebung für jedermann, das sexuell ist - Active und besonders für die empfohlen, die im Risikoverhalten engagieren.