Was ist Chlamydia?

Chlamydia ist eine des am meisten Common und möglicherweise der gefährlichen sexuell - übertragenen Krankheiten (Geschlechtskrankheit). Er existiert in einigen Formen, die Chlamydiabindehautentzündung auch verursachen können, eine führende Ursache von Blindheit, die auch leicht kuriert durch sofortige antibiotische Behandlung ist. Außerdem können bestimmte Arten die Lungenflügelinfektion ergeben, die Pneumonie verursacht.

In den meisten Fällen ist Chlamydia durch beeinflußte die unentdeckt. Es gibt einige Symptome, die anwesend sein können. Diese einschließen in den Frauen schmerzen im Magen, Schmerz während des Verkehrs, häufiger Urination und vaginales Bluten oder Entladung er. Männer können Unannehmlichkeit während des Urination oder ein häufiges Drängen auch haben zu urinieren. Außerdem können Männer merken, dass ihre Testikel geschwollen oder rot sind oder dass es penile Entladung gibt.

Für Frauen kann unbehandelter Chlamydia Becken- entzündliche Krankheit verursachen, können die Eileiter geschrammt werden, und die Gebärmutter oder die Eierstöcke können angesteckt werden. Mangel an Behandlung kann zu Unfruchtbarkeit führen. Chlamydia in den schwangeren Frauen verursacht Risiko zum neugeborenen, das mit Geburtsschäden getragen werden kann, oder die Bedingung kann Fehlschlag oder pre-term Arbeit ergeben. Außerdem kann das neugeborene Bindehautentzündung vom Durchgang durch den Geburtskanal mit dem Ergebnis der Blindheit erhalten.

In den Männern kann Chlamydia den Fortpflanzungszyklus anstecken und dauerhafte Unfruchtbarkeit verursachen. Eine seltene Störung benannte Reiter’s Syndromresultate von ungefähr 15.000 Fällen vom Chlamydia in den Männern ein Jahr. Strenge Arthritis der Reiter’s Ursachen und besonders junge Männer sind für die Krankheit gefährdet.

Verhinderung von Chlamydia ist die erste Verteidigungslinie, da viele Leute die Krankheit tragen und von ihrer möglichen Gefahr zu anderen ahnungslos sind. Tatsächlich schätzt die Mitten für Krankheitskontrolle, dass des Chlamydia von ungefähr 4 Million Leuten pro Jahr in den US alleine abgeschlossen. Ihre Empfehlung ist, nicht im beiläufigen Geschlecht zu engagieren und außerdem, im Geschlecht nur mit einem langfristigen monogamen Partner zu engagieren. Sogar mit einem monogamen Partner, ist es noch wichtig, Sperrenschutz wie das männliche oder weibliche Kondom zu verwenden. Jedoch wenn dieses nicht während des Mundgeschlechtes oder des Foreplay verwendet, können Chlamydia und andere Geschlechtskrankheiten noch übertragen werden.

Wenn man beabsichtigt, ein neues Verhältnis mit jemand anzufangen, ist es in hohem Grade -, dass jeder Partner auf Geschlechtskrankheiten geprüft, einschließlich HIV empfohlen. Der Test für Chlamydia mit.einbezieht die Analyse der Zellen von der Penis oder von der Vagina, normalerweise sehr wenige Zellen. Außerdem tut der Arzt eine volle gynäkologische Prüfung auf der Frau. Der Mann hat seine Penis und Anus überprüft für alle mögliche Zeichen von Geschlechtskrankheiten. Obwohl dieser Prozess beteiligt scheint, konnte er gut verhindern, dass einer dieser sehr ernsten Krankheit abschließt, und Hilfe man vermeiden reproduktive Schwierigkeiten im neueren Leben.

Behandlung für Chlamydia ist ziemlich einfach und direkt. Patienten vorgeschrieben normalerweise eine 2-wöchige Dosis der Antibiotika und neigen, keine Komplikationen zu haben, erfolgreicher Behandlung zu folgen. Jedoch kann unsichere sexuelle Praxis zu abschließenchlamydia zukünftig wieder führen, also ist sie schlecht beraten, unsicheres Mundgeschlecht oder Verkehr jederzeit zu üben.