Was ist Chloasma?

Der Chloasma, auch allgemein gekennzeichnet als melasma, ist ein Hautzustand, der hauptsächlich auf dem Gesicht auftritt. Er verursacht Entfärbung des dunklen Brauns, meistens in den kleinen Flecken über dem Gesicht. Die Bedingung ist nicht notwendigerweise gefährlich, aber sie kann zu den kosmetischen Zwecken behandelt werden.

Oestrogen und Progesteron, zwei Hormone des weiblichen Geschlechtes, sind wahrscheinlich eine der Hauptursachen von Chloasma. Änderungen in den Oestrogen- und Progesteronhormonen lassen eine Frau wahrscheinlicher den Hautzustand entwickeln. Diese Hormonniveauänderungen können ein Resultat der Schwangerschaft, der Mundempfängnisverhütenden mittel oder der Hormonwiedereinbautherapie für Frauen nach Wechseljahren sein. Die Bedingung auftritt nur nicht in den Frauen, es kann Männer außerdem beeinflussen em. Wenn weiblich Hormonniveaus aren’t der Angeklagte des Hautzustandes, gedacht es, dass übermäßige Hautbelichtung die Ursache ist.

Das Hauptsymptom von Chloasma ist Tupfen oder Flecken des dunklen Brauns über der Gesichtshaut. Es neigt, auf der Stirn, Nase, Backen oder über der oberen Lippe häufig zu entwickeln. Wenn die Bereiche des dunklen Brauns auf dem Gesicht auftreten, ist es normalerweise symmetrisch und aussieht auf beiden Seiten des Gesichtes fast identisch n. Die Entfärbung ist nicht ein Gesundheitsinteresse, aber kann ein Personengefühl selbstbewusst bilden über sein oder Aussehen.

Es gibt eine Vielzahl der Chloasmabehandlungwahlen, zum der Pigmentation des dunklen Brauns auf der Gesichtshaut zu verringern oder zu beseitigen. Wenn die Bedingung das Resultat der Schwangerschaft ist, nachläßt sie normalerweise ohne Behandlung sie, nachdem die Frau entbindet. Für andere milde Fälle vom Hautzustand, sahnt die aktuelle Verordnung, die Kojicsäure, azelaic Säure, tretinoin oder bestimmte Steroide enthalten, die sein können, Teile der Haut zu erleichtern. Chemikalienschalen, eine skincare Behandlung, die in den Badekurorten durchgeführt oder Salons, die die Anwendung der Chemikalien verwendet, um die Zellen der äußeren Haut zu entfernen, können auch benutzt werden, um zu helfen, die verdunkelten Hautflecken zu verringern. Laser können auch eingeführt werden, um dunkles Hautpigment zu entfernen, aber es ist ein ernstes und teures Verfahren, das gewöhnlich nur empfohlen, wenn andere Behandlungwahlen nicht gearbeitet.

Bestimmte Maßnahmen können ergriffen werden, um zu helfen, Chloasma zu verhindern oder es von der Verschlechterung oder vom Wieder vorkommen zu halten. Leute, die sie kennen, sind für die Bedingung, wie schwangere oder Wechseljahresfrauen, Frauen, die Geburtenkontrollepillen nehmen, oder Leute gefährdet, die Phasen in den tropischen Klimata, versuchen kann, um ihre Sonnebelichtung zu begrenzen. Wenn heraus in der Sonne, können sie leichte Kleidung, Hüte und Gebrauchlichtschutz mit einem hohen Sonneschutzfaktor tragen (SPF).