Was ist Chorioamnionitis?

Chorioamnionitis ist eine Komplikation der Schwangerschaft, in der die Membranen, die das Fötus umgeben, angesteckt werden. Diese Bedingung auftritt am allgemeinsten während der verlängerten Arbeit en, wenn Bakterium eine Gelegenheit hat, die Vagina und in die Gebärmutter hochzuschieben. Bakterium und um im Rektum kann zur Entwicklung von chorioamnionitis auch beitragen.

Diese Komplikation der Schwangerschaft gekennzeichnet durch das Aussehen eines Fiebers in der Mutter und uterine Weichheit, wenn dieser Bereich palpated. Wenn die Mutter eine Geschichte der bakteriellen Infektion gehabt, kann diese eine andere Anzeige sein, wie sie von eine Infektion an das Fötus weiterleiten gefährdet sein kann. Die Behandlung für chorioamnionitis ist die Antibiotika, zum der Infektion, zusammen mit schneller Anlieferung des Babys zu kämpfen, um weg voranzugehen fördern Komplikationen.

Diese Komplikation der Schwangerschaft mit.einbezieht beide das chorion, die äußere Membrane, die das Fötus umgibt, und der Amnion, die innere Membrane amnion, die das Nachwasser einschließt. Wenn es Zweifel gibt, dass chorioamnionitis auftritt, aufdeckt Prüfung einer Probe der Membranen unter einem Mikroskop freien Beweis der bakteriellen Infektion en. Jedoch empfohlen die Aufwartung solcher Prüfung normalerweise nicht; da diese Infektion häufig resultierend aus langer Arbeit auftritt, ist es frei, dass das Baby irgendwie herauskommt, also kann ein Geburtshelfer einfach vorangehen und, eher als Warteliefern bestätigung.

Vaginal zu liefern ist möglich, mit chorioamnionitis, mit irgendeiner vorsichtiger Überwachung durch obstetric Personal wie Doktoren, Hebammen und Krankenschwestern. Jedoch wenn Arbeit für zu lang weiter besteht, kann ein Doktor Wechselstrom empfehlen -, in den Interessen von das Baby heraus erhalten unterteilen schnell, bevor weitere Komplikationen auftauchen. Mütter, die es vorziehen, vaginal zu liefern, wenn möglich, sollten das Potenzial für Komplikationen wie chorioamnionitis mit ihren Geburtshelfern besprechen, bevor Arbeit anfängt, verschiedene Wahlen und über Aktionspläne sprechen, die genommen werden können. Voran planen verringert Druck, wenn eine obstetrical Komplikation während der Arbeit auftritt.

Wegen des Risikos von chorioamnionitis, mögen Doktoren normalerweise wissen, wann die Membranen gebrochen, um zu haben eine Idee, von wie lang eine Frau bearbeitet und von wie hoch das Risiko der Infektion sein kann. Die Leute, die mit einer Mutter während ihrer Anlieferung arbeiten, achtgeben auch über das Waschen ihrer Hände, um Bakterium, zum Birthingkanal einzuführen zu vermeiden en, und sie überwachen die Temperatur und allgemeine die Gesundheit des Mutter für alle mögliche Zeichen der Komplikationen, die Bedrängnis verursachen können der bearbeitenmutter oder dem Baby.