Was ist Choroidal Neovascularization?

Choroidal neovascularization ist ein allgemeines Augenproblem, das eine anormale Ansammlung Blutgefäße in die schützende Schicht des Augengewebes genannt choroid mit.einbezieht. Die Bedingung ist nah mit altersgebundener macular Degeneration (ARMD), obwohl sie in den jungen Leuten auch auftreten kann, die Augenverletzungen oder -infektion erleiden. Verlust des Anblicks ist wahrscheinlich, wenn das Problem sofort erkannt nicht und behandelt. Patienten in der Lage sind häufig, etwas von ihrem Anblick mit Medikationen oder korrektiver Chirurgie zurückzugewinnen.

Choroid aufgestellt gerade unter die äußerste Schicht des Augengewebes te. Es enthalten von den kleinen Blutgefäßen, die neuen Sauerstoff an die Retina liefern. Die innere Schicht von choroid, bekannt als die Bruch Membrane, zur Verfügung stellt auch Schutz und die Polsterung für das innere Auge. Choroidal neovascularization auftritt ne, wenn neue Blutgefäße in choroid wegen eines Abbruchs oder anderer Abweichung der Bruch Membrane stark vermehren. Doktoren nicht völlig verstehen, warum neue Blutgefäße erzeugen, obwohl sie einige Bedingungen gekennzeichnet, die zu ihre Entwicklung führen.

Die meisten Fälle choroidal neovascularization sind zweitens, ARMD naßzumachen, eine Bedingung, die anfängt, während Blutgefäße unter die Retina Druck auf der Bruch Membrane erweitern und ausüben und schließlich Entzündung oder einen Abbruch verursachen. Nasses ARMD ist höchstwahrscheinlich, Leute über dem Alter von 60 zu beeinflussen. Einige Fälle von choroidal neovascularization resultieren aus Augentrauma, wie einem chemischen Brand oder einer Scherbe des Glases werden eingebettet im Auge. Kleiner allgemein, Tumoren, kongenitale Defekte, autoimmune Störungen oder Infektion, die das Auge erreichen, können die Bruch Membrane beschädigen.

Das Erklären des körperlichen Symptoms von choroidal neovascularization ist die stufenweise Verschlechterung des Anblicks. Anblickprobleme anfangen normalerweise mit dem mildem Verwischen und Schwierigkeit gerade voran fokussierend n. Zusätzlich kann ein Auge als üblich röter aussehen, während Blut und Flüssigkeit vor der Retina ansammeln. Ohne Behandlung können Blutgefäße die Retina schließlich verlegen oder das bedeutende Schrammen auf dem zugrunde liegenden Gewebe verursachen und zu Gesamt-, dauerhaften Anblickverlust führen.

Ein Augendoktor kann die Bedingung normalerweise bestimmen, indem er ein Verfahren leitet, das eine Fluoreszinvasographie genannt. Der Doktor einspritzt zuerst eine Leuchtstofffärbung in choroid und nimmt dann ein Diagnosebild using eine fachkundige Röntgenmaschine. Die Färbung eindringt Blutgefäße gt und zeigt auf Darstellungresultaten und erlaubt dem Fachmann, die Art und die Schwierigkeit der Bedingung festzustellen.

Behandlung für choroidal neovascularization mit.einbezieht gewöhnlich Drogeeinspritzungen, Laser-Chirurgie oder eine Kombination der zwei oder. Ein Doktor kann Medikation direkt in betroffene choroid einspritzen, um zu helfen, die weitere Ansammlung der neuen Blutgefäße zu verhindern. Ein populäres nichtinvasives Verfahren, das fotodynamische Therapie genannt, mit.einbezieht mische, choroid hellen Intensitätswellen auszusetzen, um Blutgefäße zu entfernen. Im Falle des strengen choroidal neovascularization kann ein Chirurg in der Lage sein, in choroid zu schneiden und Narbegewebe manuell zu besteuern. Behandlungresultate unterscheiden gegründet auf der Schwierigkeit und der Grund der Bedingung, aber viele Patienten erfahren die Entlastung, die sofortiger Sorgfalt folgt.