Was ist Choroiditis?

Choroiditis, alias hinteres uveitis, ist eine seltene, entzündliche diese Augenkrankheit, nach Ansicht der nationalen Institute der Gesundheit, nur Affekte über 200.000 Leute in den Vereinigten Staaten. Das choiroid ist die Schicht des Auges, das an der Rückseite des Uvea gefunden. Es besteht Bindegewebe und Blutgefäße. Diese Schicht kann entflammt werden und geschwollen für eine Vielzahl der möglichen Gründe, obgleich in den meisten Fällen, Doktoren meistens nicht imstande gewesen, die Ursachen festzulegen.

Es geglaubt im Allgemeinen, dass choroiditis wegen anderer kranker Bedingungen geschieht, die ein Patient haben kann. Choroiditis häufig berichtet worden, wenn der Patient unter Autoimmunkrankheiten wie rheumatischer Arthritis, AIDS oder Lupus gelitten, oder von der ernsten Vireninfektion, wie Schindeln oder Herpes. Die pilzartige Infektion, Histoplasmose, sowie der parasitsche Zustand, Toxoplasmose, kann zu choroiditis führen. Verletzung des Auges kann die Bedingung auch verursachen. Es ist möglich, dass wiederholte Verletzungen des Auges choroiditis wahrscheinlicher bilden können.

Der Anfang von choroiditis kann schnell sein, aber er ist häufig langsam. Er beeinflußt im Allgemeinen nur ein Auge. Anblick wird im betroffenen Auge verwischt und bildet es hart zu sehen, und das Auge ist für Licht empfindlich und kann Wunde und Rot werden. Früh konnte der Patient Blitze des Lichtes und der sich hin- und herbewegenden Punkte sehen. Stufenweise kann der Patient seinen oder Anblick im Auge verlieren.

Der behandelnophthalmologist versucht normalerweise zuerst, die Schmerz und das Schwellen indem er die geduldigen Gebrauchcorticosteroide und die Pupilledilatatoren in Form von eyedrops zu vermindern hat. Er oder sie können eine Einspritzung auch bestellen oder Mundmedikation in den Fällen vorschreiben, wenn Schwellen streng ist. Eine komplette medizinische Geschichte sollte genommen werden und eine Augenprüfung durchgeführt werden. Der Doktor bestellt häufig Tests, um herzustellen, ob der Patient unter jeden autoimmunen Störungen oder Infektion leidet. Die Operationen, entweder herkömmlich oder Laser, können angezeigt werden, wenn eine andere Augenbedingung, wie Glaukom oder Katarakte, geschehen, bei dem Patienten anwesend zu sein.

Zu diesem Zeitpunkt ist die Prognose für choroiditis Fälle nicht sehr viel versprechend, da zu behandeln so ist schwierig, wegen des Geheimnisses, das seine Ursachen umgibt. Entzündung des kranken Auges kann für Monate und sogar Jahre dauern. Sie kann Progressisten und sogar dauerhaften Anblickverlust ergeben.