Was ist Chronophobia?

In den Psychologieausdrücken ist eine Phobie eine starke, übertriebene oder vernunftwidrige Furcht vor etwas, das wenig wenn überhaupt Schaden wirklich an sich verursacht. Eine Phobie eingestuft n, da eine Art Angststörung und Liste der spezifischen Phobien ziemlich umfangreich ist. Ist das griechische Wort für Zeit, so chronophobia Mittelfurcht vor Zeit Chrono.

Wie mit jeder möglicher anderen Phobie, ist chronophobia ein psychologischer Zustand und kann durch eine Änderung in der brain’s Vorstellung der Zeit verursacht werden. Da viele Phobien tatsächliche körperliche Symptome ergeben, wie atmende Schwierigkeit, erhöhter Puls und intensive Panik, neigen die meisten Leute mit einer Phobie, die Ursache ihrer Furcht zu vermeiden. Chronophobia ist schwierig zu verstehen und verbittert durch die Tatsache, dass Leute, die von der Zeit übermäßig ängstlich sind, keine Weise haben, sein Überschreiten zu vermeiden.

Einige Phobien können in Erwiderung auf eine Situation oder Externalanregungen entwickeln oder verkünden. Die Grundursache kann schwierig sein, damit die Person kennzeichnet oder bedenkt, da psychologische Antworten häufig ein schützender Instinkt der menschlichen Psyche sind. Ein Beispiel von Situationen, in denen chronophobia entwickeln kann, ist, wenn ein bedeutendes und Leben-ändernereignis in naher Zukunft auftritt oder in den Gefangene who’s, die Vorstellung der Zeit geändert worden.

Symptome, die mit chronophobia verkünden können, sind anderer Furcht und Ängsten und Kürze des Atems, des schnellen Impulses, der intensiven Furcht oder der Panik ähnlich, Erzittern, Gefühle der Angst und ergreifen einzuschließen extreme Maßnahmen, die Quelle der Angst zu vermeiden. Intensive Furcht ist häufig das Resultat eines zugrunde liegenden psychologischen Zustandes, der vorher oder entwickelt in Erwiderung auf ein spezifisches Ereignis existierte. Traumatisches Drucksyndrom, besessene zwingende Störung bekannt geben, und Panikstörung sind Beispiele der Angststörungen, die spezifische Furcht auslösen können.

Als spezifische Furcht, die mit Angststörung verbunden ist, behandelt chronophobia auf beinahe gleiche Art und Weise als jede übermäßige Furcht oder Angst. Behandlung für solche Störungen kann Medikation, Therapie oder eine Kombination von beiden mit.einbeziehen. Die Leute, die unter Symptomen der Angst oder der Furcht leiden, können mit ihrem Doktor sprechen und um Empfehlungen zu einem ausgebildeten Psychologen oder zu einem Psychiater bitten. Sie auswerten Symptome, medizinische Geschichte und Geisteszustand te, um jeden psychologischen Zustand zu bestimmen, der Furcht oder Angst verursachen kann.

Obwohl es Medikationen gibt, die helfen können, Angst zu verringern, müssen Leute, die unter Angststörungen und -phobien leiden, häufig Therapie für ausgedehnte Zeitabschnitte durchmachen. Während es einmal eine negative Schande gab, die mit Geistesgesundheitspflege verbunden ist, beseitigt moderne Forschungs- und Therapiemethoden viele der Stereotypen, die einmal mit allgemeiner Angst, Phobien und Panikstörungen verbunden sind. Moderne Medizin umfaßt häufig Geistesgesundheitspflege auf den Niveaus, die zur körperlichen Gesundheitspflege parallel sind und Behandlung für viele psychologischen Bedingungen ist leicht verfügbar.