Was ist Clinodactyly?

Clinodactyly ist ein kongenitaler Zustand, der ungefähr ein in 100 Leuten beeinflussen kann. Es ist Störung für einen Knochen im kleinsten Finger, richtig zu entwickeln. Dieses verursacht ein Drehbuch, wohin der kleine Finger oder der Pinkie in Richtung zum Ringfinger zeigt und verbiegt. Der Grad, zu dem dieser Funktion beeinflußt, schwankt in jedem Fall und in einigen Leuten konnte diese geringfügige Missbildung haben, ohne Korrektur überhaupt zu erfordern.

Wie vorher angegeben, ist clinodactyly kongenital und bedeutet, dass er an der Geburt anwesend ist. Er kann auftreten, wenn sicher andere kongenitale Bedingungen, ist anwesend. Zum Beispiel haben Leute mit Down Syndrome eine weit grössere Wahrscheinlichkeit von clinodactyly haben. Sie scheint auch, in den Männern als Frauen häufig aufzutreten. Es sollte gemerkt werden, dass, das Bedingung doesn’t notwendigerweise Mittel Down Syndrome, zu haben, aber seine Anwesenheit zu haben normalerweise eine Anzeige ist, dass ein Baby für das Syndrom und auf andere Krankheiten gänzlich analysiert werden sollte, mit denen diese Bedingung darstellen konnte.

Es isn’t immer möglich, zu erklären, wie streng ein Fall von clinodactyly am Anfang ist. Dieses ist, weil Änderungen an den Knochen als Kind können die Bedingung schlechter bilden wächst. Manchmal am Anfang, gibt es solches strenge, diese Chirurgie einwärts verbiegend, um bessere Funktion zu verursachen, kann sofort empfohlen werden. Andere Male, Doktoren nehmen eine Uhr und warten Annäherung und empfehlen nur Chirurgie, wenn es an einem neueren Punkt notwendig aussah. Leider in der Kindheit, ist eine einzelne Chirurgie keine Garantie, dass das Problem behoben. Da der Kindunterhalt, der sie wächst, notwendig sein konnte, um mehrfache Operationen durchzuführen. Einerseits haben einige Leute keine chirurgische Korrektur für diese Bedingung.

Chirurgie für clinodactyly kann einige Gestalten annehmen und könnte durchgeführte eigenhändig Chirurgen oder häufig durch plastische Chirurgen sein. Aller Phalangesknochen im Finger, der normalerweise unförmig oder falsch ist orientiert, ist oder teilweise entfernt, um das Kurven zu stoppen. Nach Chirurgie getragen eine Form oder ein spezieller Schutz über der Hand, bis voll heilen aufgetreten. Häufig haben Kinder diese Bedingung zum gleichen Grad in beiden Händen, bilateral clinodactyly genannt. Dieses bedeuten, dass beide habend, vom Gebrauch für eine Weile nach einer Chirurgie austeilt, obwohl manchmal Doktoren es vorziehen, eine Hand auf einmal zu tun, damit ein Patient nicht groß belästigt.

Dieser Defekt in der Hand gehalten allgemein für ein mildes, und es gibt viele anderen Defekte, die offensichtlicher und umfangreich sein können. Noch bedeutet dieses nicht, dass Beweis von clinodactyly ignoriert werden sollte. Wenn ein Elternteil Zeichen der inneren Schlaufe des Pinkiefingers sieht, sollte diese Ursache für eine Überprüfung oder eine Beobachtung mindestens sein.