Was ist Coccidioides?

Coccidioides ist eine Infektion, die durch zwei ähnliche pilzartige Sorten verursacht, die Coccidioides posadasii und Coccidioides immitis genannt. Diese Pilze sind in Südamerika, Mittelamerika, Mexiko allgemein und die trockensten Regionen vom südwestlichen vereinigt Zustände. Die Pilze sind zu diesen Positionen endemisch, die Mittel sie als gebürtige Sorte gelten und Infektion ein allgemeines Vorkommen ist. Die Krankheit, die durch diese Pilze verursacht, gegeben häufig einen anderen Namen entsprechend der geographischen Position, in der die Infektion auftritt; z.B. genannt worden es Talfieber, Wüstenfieber, Fieber San-Joaquin und Kalifornien-Fieber.

Die Regionen, in denen diese Pilze am allgemeinsten sind, sind in den kulminierenden und geologischen Ausdrücken, mit niedrigem Niederschlag ähnlich; heiße Sommer; milde Winter; sandiger, salziger, alkalischer Boden; und niedriger Aufzug. Diese Bedingungen versehen die Pilze mit idealen Wachstumzuständen und helfen dem Organismus zu verbreiten. Eine der Hauptweisen, in denen der Organismus in der Umwelt verbreitet und Menschen ansteckt, ist, indem es zerstreut wird. Der trockenen Klimata erhöht die Wahrscheinlichkeit der Einatmung von C. posadasii und von C. immitis, weil Boden trockener ist und die Pilze wahrscheinlicher sind, zerstreut zu werden.

In den Regionen, in denen die Pilze endemisch sind, ist coccidioides Infektion eine Gefahr in bestimmten Besetzungen, einschließlich Aufbau und die Landwirtschaft. Der Hauptrisikofaktor für Infektion engagiert in den im Freientätigkeiten in den endemischen Regionen. Während die meisten Fälle von der Infektion in den endemischen Bereichen auftreten, ist es möglich für pilzartige Verschmutzung, Infektion außerhalb dieser Positionen zu verursachen.

C. posadasii und C. immitis verursachen Krankheit, wenn sie in die Lungen inhaliert. Pilzartige Infektion verursacht die Verstärkung vieler granulierten immunen Zellen zum Aufstellungsort, der zu akute Entzündung führt. In dieser Phase umfassen coccidioides Symptome Schauer, Fieber, Husten, Schmerz in der Brust, Ermüdung, die atmende Schwierigkeit, Nacht schwitzt, Kopfschmerzen, Verlust des Appetits, Gewichtverlust und Muskelschmerzen und -schmerz.

Wenn die Infektion nicht in der akuten Phase löst, können Granulomas in den Lungen bilden. Ein Granuloma ist ein Block der immunen Zellen, die einen ansteckenden Organismus umgeben. Das Immunsystem reagiert auf diese Weise, um weg von der Infektion zu ummauern und sie zu verhindern verbreitend. Chronische Infektion kann Fieber, die Schwierigkeit verursachen, die oben vom Blut atmet und hustet.

Granulomas sind von der chronischen Entzündung, eine Bedingung charakteristisch, die zu verbreitete Krankheit führen kann. Diese Art der Krankheit auftritt, wenn Organismen andere Körperteile anmelden, häufig über den Blutstrom g. Leute mit verbreiteter Krankheit sind am hohen Risiko von Meningitis und an anderen Körperarten Infektion. Verbreitete Krankheit ist, selten aber ist häufig wegen der Möglichkeit von Meningitis oder von mehrfacher Organmiteinbeziehung tödlich.

Standardcoccidioides Behandlung mit.einbezieht den Gebrauch der pilzbefallverhütenden Medikationen brauch, die eindringenden Organismen zu töten. Die meiste Infektion löst spontan ohne den Gebrauch der Medikation, aber Leute mit strengen akuten Symptomen empfangen im Allgemeinen Medikation, um die Entwicklung der chronischen oder verbreiteten Krankheit zu verhindern. Leuten an erhöhtem Risiko verbreiteter Krankheit - wie das sehr junge oder das alt, Leute mit verringerter Immunsystemfunktion oder die mit Diabetes - im Allgemeinen gegeben Medikation, sogar für milde Infektion.