Was ist Colchicin?

Colchicin ist eine Droge, die benutzt, um Gicht zu behandeln und zu verhindern, auch gekennzeichnet als gouty Arthritis; es kann eingelassene Tabletteform sein oder gegeben als Einspritzung. Gicht ist Bedingungleute entwickeln, wenn ihr Blut und Verbindungen eine Anhäufung der harnsauer Säure haben. Wenn dieses auftritt, ist gemeinsame Entzündung das Resultat, ein Problem, das durch Hitze und die Schmerz markiert. Colchicin kann Angriffe nicht von der Gicht kurieren, und es benutzt nicht, um die Medikationen zu ersetzen, die für die Senkung von Konzentrationen der harnsauer Säure im Körper vorgeschrieben. Was es tut, ist Hilfe im Verhindern und in der Entlastung von Angriffen der Gicht durch Entzündungverkleinerung.

Normalerweise wenn eine Person diese Medikation benutzt, nimmt er sie in den kleinen Mengen in einer langen Zeitspanne der Zeit. Z.B. kann eine Person diese Medikation für Monate oder Jahre auf einmal nehmen. Jedoch vorgeschrieben einigen Leuten die Medikation für kurzfristigen Gebrauch en. In solch einem Fall vorschreibt ein Doktor gewöhnlich eine große Menge der in ge einigen Stunden verwendet zu werden Medikation. Diese größere Dosis benutzt, nur wenn ein Angriff der Gicht aktiv auftritt.

Im Allgemeinen sind Nebenwirkungen der Medikation mit etwas und langfristigem Gebrauch erheblich niedriger. Die Nebenwirkungen des Colchicins umfassen solche Sachen wie die Magenschmerz, Übelkeit und das Erbrechen. Diarrhöe kann auch auftreten. Ermächtigungskontakt dieser Nebenwirkungen mit dem Doktor, der die Medikation sowie sofortig Unterbrechung bis weitere Auswertung vorschrieb.

Andere Nebenwirkungen können auftreten, obwohl sie, einschließlich solche Sachen wie die schwarzen, teerigen Schemel, die blutigen Stuhlgänge und Urin selten sind und Probleme, beim Engagieren atmen in der körperlichen Tätigkeit, Fieber, Schauer und Kopfschmerzen. Auch unter den seltenen Nebenwirkungen sind Gesichtsschwellen, rote Punkte auf der Haut, Wunden und Geschwüre, weiße Punkte auf dem Mund und wunde Kehle. Es ist auch möglich, die Blutung, das Quetschen, Ermüdung und Schwäche zu erfahren, die ungewöhnlich und mit allen möglichen anderen Bedingungen nicht verbunden ist.

Es ist extrem wichtig, für Zeichen einer Überdosis aufmerksam zu sein; bestimmte Nebenwirkungen sind gewöhnlich die erste Anzeige über eine Überdosis dieser Droge. Diese Nebenwirkungen umfassen ein brennendes Gefühl im Magen sowie in der Kehle. Dieser Burning kann die Haut auch beeinflussen. Diarrhöe, Übelkeit und das Erbrechen sind auch unter den Nebenwirkungen, die eine Überdosis anzeigen können. Einige Leute, die auf Colchicin auch überdosierten, erfahren Krämpfe, die schnelle Atmung, Fieber und Schaden der lebenswichtigen Körperteile, einschließlich die Därme, das Herz, die Nieren, die Leber und die Lungen. Extreme Schwäche der Muskeln kann auch auftreten.

Nebenwirkungen des Colchicins, die auftreten, nachdem Einspritzung zu denen ein wenig unterschiedlich sein kann, die auftreten, wenn sie Mundtabletten verbrauchen, obgleich eine Person für die aufmerksam außerdem sein sollte, die von der Mundeinnahme typisch sind. Seltene Nebenwirkungen verbanden mit Einspritzungen des Colchicins einschließen brennendes oder Prickelnempfindungen auf der Haut sowie Hautschale, -rötung und -schwellen. Muskelschwäche und Betäubung der Finger können auch auftreten, wie Hauthautausschläge und Bienenstöcke können. Kleiner allgemein, eine Person kann Appetit und Haarverlust erfahren. Wie eine Person Nebenwirkungen erfahren kann, die nicht in anderen allgemein sind, ist es wichtig, mit einem medizinischen Fachmann in Verbindung zu treten, wenn ungewöhnliche körperliche Änderungen zusammen mit dem Gebrauch des Colchicins eintreten, gerade falls.