Was ist Comedogenic?

Der Ausdruck, comedogenic, zusammengepaßt fast immer mit dem Ausdruck epaßt, noncomedogenic. Dieses Paar Wörter verwendet, um den Grad zu besprechen, zu dem eine Substanz die Poren blockieren kann. Blockierte Poren können eine Zunahme der Akne bestimmter Leute ergeben, und aus diesem Grund, können Völker nach Bestandteilen in den Hautbehandlungen suchen, die noncomedogenic und weniger wahrscheinlich sind, die Poren zu verschließen. Die, denen don’t Akne haben, konnten sicherere Sammelnprodukte, die Poren gelegentlich verschließen können und diese im Allgemeinen sein mit.einschließen comedogenic Produkte oder Bestandteile.

Häufig comedogenic eingestuft durch, wie viel die Poren durch das Produkt bedeckt erhalten. Etwas, das nur wahrscheinlich ist, die Poren zu blockieren 10-20% der Zeit oder, das heißt, verursachen teilweise Poreblockierung, der für milde comedogenic gehalten werden konnte. Einerseits konnte etwas, das neigt, die Poren und das Resultat in der Gesamtblockierung immer zu umfassen, für ein strenges comedogen gehalten werden.

Es gibt eine hohe Anzahl Bestandteile, die die Poren zu viel ein wenig blockieren können. Eine komplette Liste konnte hart sein zu erreichen, aber einige Bestandteile, die die Tendenz haben, streng comedogenic zu sein, mit.einschließen Öl der Weizenmikrobe, die meisten Formen des Lanolins, Kokosnussöl, Leinöl, Kakao- und Kokosnussbutter und Natriumlaurylsulfat auryl-. Comedogens, das nur teilweise Blockierung verursacht, einschließen Avocado, Mandel, Fußrolle, Erdnuss und eine Vielzahl anderer Öle er. Einige Formen des Wachses verschließen Poren, und andere Bestandteile, die Poren blockieren konnten, sind Talkum, Zinkoxid, Vitamin A, eine Arten Vitamin E und Polyäthylenglykol.

Mit der Zahl Bestandteilen, die comedogenic sein konnten, könnte jede angemessene Person erschrocken beim Versuch glauben, diese zu vermeiden. Zuerst es isn’t immer notwendig, comedogens zu vermeiden. Leute, die don’t regelmäßig unter Akne leiden, konnten using ein Produkt gerade fein sein, das Poren blockiert.

Der Auftrag der Bestandteile kann viel erklären Leuten über, wie viel eines comedogen in einem Produkt ist. Wenn der letzte Bestandteil auf einer Liste der Bestandteile ein comedogen ist, dieses auch Zustände, dass das comedogen im niedrigsten Prozentsatz aller Bestandteile in einem Produkt anwesend ist. Selbstverständlich ist es auch möglich für Produkte, mehr als ein comedogen zu enthalten.

Für jene Leute, die diese Bestandteile ausschließlich vermeiden müssen, ist einer der handlichsten Aufkleber auf einem Produkt von vielem Gebrauch. Wenn Kosmetik und andere skincare Behandlungen formuliert, beschriftet sie normalerweise, während noncomedogenic, wenn sie ermangeln, Bestandteile Pore-blockierend. Nach dem noncomedogenic Aufkleber zu suchen ist eine Weise der Vermeidung der Hautprodukte, die mehr Hautausbrüche ergeben konnten.