Was ist Cyanotic Herz-Krankheit?

Cyanotic Herzkrankheit ist ein kongenitaler Zustand, der Durchblutung nach und von den Lungen hindert. Infolgedessen enthält Blut, das durch den Körper gepumpt erhält, eine unzulängliche Menge Sauerstoff. Die offensichtlichste Eigenschaft der cyanotic Herzkrankheit ist eine bläuliche Tönung zu den Lippen und zur Haut, ein freies Zeichen, dass es nicht genügend Sauerstoff im Blutstrom gibt. Viele Fälle cyanotic Herzkrankheit sind mild und können mit Chirurgie und Medikationen behandelt werden. Strengere Probleme können eine Herztransplantation erfordern, um tödliche Komplikationen zu verhindern.

Es gibt viele Arten cyanotic Herzkrankheit, kategorisiert durch die Größe und die Position der spezifischen Defekte. Die allgemeinste Form der Störung bekannt als Tetralogie von Fallot, eine Bedingung, die von vier eindeutigen Problemen im Herzen enthalten. Tetralogie von Fallot mit.einbezieht eine Blockierung des Lungenventils ierung, das normalerweise Sauerstoff-armes Blut vom Herzen zu den Lungen trägt, also kann es ergänzt werden. Sauerstoffversorgung verringert weiter, weil ein Loch im Herzen, genannt einen Sippendefekt, verwendetes Blut den Blutstrom direkt wiederbetreten lässt. Die meisten anderen Arten cyanotic Herzkrankheit mit.einbeziehen ähnliche Herzdefekte t, die den Re-oxygenation des Bluts hindern.

In den milden Fällen cyanotic Herzkrankheit, nur eine kleine Menge Blut erreicht nie die Lungen. Die Nase und die Lippen eines Kindes, das mit milder cyanotic Herzkrankheit geboren ist, konnten in der Farbe und er oder sie etwas blau sein können Schwierigkeit haben, tiefen Atem zu nehmen. Symptome neigen zu vermindern, während das Baby älter wird, obwohl ein junges Kind mit Herzkrankheit möglicherweise nicht in der Lage sein kann, in den regelmäßigen Tätigkeiten zu engagieren, ohne übermäßig ermüdet zu werden. Die Bedingung führt manchmal zu eine Verzögerung in der Geistes- und körperlichen Entwicklung außerdem.

Ein Doktor kann cyanotic Herzkrankheit normalerweise bestimmen, indem er die Resultate der Brustradiographien, der Scans der computergesteuerten Tomographie, der Echocardiograms und der Blutproben analysiert. Die meisten Patienten sind bezogene Herzchirurgen, die Blockierungen löschen und Sippendefekte reparieren können. Ein Chirurg kann schädigende Ventile oder Arterien durch künstliche stents auch ersetzen, um korrekte Durchblutung sicherzustellen. Patienten müssen gewöhnlich Verordnungmedikationen nehmen und die regelmäßigen Überprüfungen zu empfangen, die jahrelang Chirurgie folgen, um Herzprobleme sicherzustellen, nicht fortbestehen.

Strenge cyanotic Herzkrankheit mit.einbezieht einen Hauptfehler nkheit, in dem sehr wenig oder kein Blut ihn zu den Lungen bildet. Ein Kind mit dieser Bedingung kann unempfänglich sein und die sehr flache Atmung an der Geburt haben. Emergency Behandlungmaßnahmen müssen ergriffen werden, um das Leben eines Babys im Falle eines Hauptfehlers zu sparen. Der Patient gesetzt auf einen mechanischen Respirator, gegeben einen Zuführungsschlauch und vorbereitet sofort für Chirurgie et. Erfahrene Chirurgen können versuchen, Schaden der betroffenen Bereiche zu reparieren oder das gesamte Herz durch ein künstliches oder Spenderorgan zu ersetzen.