Was ist Cyclooxygenase?

Cyclooxygenase oder COX, ist ein Enzym, das Signale produziert, die führen können, um zu schmerzen und Entzündung. Hemmnisse dieser Art des Enzyms bekannt als non-steroidal entzündungshemmende Drogen (NSAIDs). Diese mit.einschließen schmerzstillende Mittel und Fieberreduzierer, wie aspirin, Ibuprofen und naproxen. Wenn Sie durchweg im Laufe der Zeit für Bedingungen genommen, Arthritis mögen, diese Mittel kann zu Verdauungs- Geschwüre führen. Ein neues Erzeugung der COX-Hemmnisse entwickelt worden in den Hoffnungen der Minderung dieser Nebenwirkungen.

Es gibt zwei Hauptarten cyclooxygenase, die im menschlichen Körper gefunden. Das erste bekannt als COX-1. Dieses Enzym ist in den meisten Zellen und in den Taten als Teil der normalen zellularen Haushaltung, wie Beibehalten des stomach’s Zeichnens anwesend. COX-2 demgegenüber produziert in Erwiderung auf spezifische Aufforderung und erzeugt Signale dass Resultat in der Entzündung und in den Schmerz.

Beide Arten cyclooxygenase bilden eine Kategorie von den Mitteln einschließlich Prostaglandine. Diese Mittel sind wie Hormone. Sie unterscheiden jedoch dadurch, dass Hormone über einem Abstand fungieren. Prostaglandine produzieren Signale, die kurzlebig sind und nur nahe gelegene Zellen beeinflussen, oder die gleichen Zellen, die sie produzieren. Diese Mittel sind eine Art Fettsäure, sind 20 Carbon lang und haben einen Fünfcarbon Ring am Ende der Chemikalie.

Es gibt viele Arten Prostaglandine, aber das Elternteilmittel produziert aus der mehrfach ungesättigten arachidonischen Säure der Fettsäure. Verschiedene Arten der Prostaglandine, diese Ursache weniger Entzündung, können aus Fettsäuren omega-6 und omega-3 produziert werden, die vom Fischöl in der Diät erhalten. Diese Fettsäuren können durch cyclooxygenase, anstelle von der arachidonischen Säure vorzugsweise benutzt werden und können helfen, Entzündung zu verringern.

Aspirin ist ein traditionelles und sehr wirkungsvolles Hemmnis von cyclooxygenase. Leider hemmt es COX-1 und COX-2. So zusätzlich zur Verringerung von Schmerz und von Fieber, kann es strenge Magenprobleme, wie Geschwüre verursachen. Dieses ist eine allgemeine Nebenwirkung des NSAIDs. Eine zusätzliche Nebenwirkung umfaßt eine erhöhte Tendenz in Richtung zum Niereausfall.

Diese Nebenwirkungen führten zu die Suche nach einem vorgewählten Hemmnis COX-2. Eine neue Kategorie NSAID entwickelt, das hauptsächlich COX-2 zielte. Es erwartet, dass diese Drogen die Nebenwirkungen des ursprünglichen NSAIDs ermangeln.

Wie erwartet verursachten die spezifischen Hemmnisse COX-2 viel weniger Magenentzündung und weniger Bluten. Unerwartet behielten sie auch die anderen Nebenwirkungen des traditionellen NSAIDs, wie erhöhter Niereausfall. Es gibt auch Interesse über zusätzliche mögliche negative Nebenwirkungen, wie ein erhöhtes Risiko für Anschlag und Herzinfarkt.

Drogen in dieser Kategorie, die für Gebrauch vorhanden bleiben, einschließen celecoxib und etoricoxib nd. Wegen des Interesses über ihre möglichen Nebenwirkungen, raten einige medizinische Fachkräfte gegen ihren Gebrauch. Rofecoxib, besser - bekannt als Vioxx®, entfernt vom Markt in 2004 wegen der Sicherheitsinteressen.