Was ist Cynophobia?

Cynophobia kann als hartnäckige und häufig vernunftwidrige Furcht vor Hunden, vor anderen Eckzähnen oder vor Tollwut und manchmal allen drei definiert werden. Zahlreiche Vorfälle können Cynophobia veranlassen zu verkünden, aber häufig, ist das Kindheittrauma, das mit einem Hund angeschlossen, die Grund. Ein Kleinkind, das einen Hundebiß empfängt, konnte als Erwachsener unter Cynophobia leiden. Manchmal konnten die Person, die das Bedingung can’t an ein spezifisches Trauma erinnern lässt, das die Furcht auslöste und sogar ein milder Vorfall mit einem Hund wie dem Aufpassen eines furchtsamen Films über einen Hund oder über Tollwut, oder eine große Hundeannäherung gerade haben ein kleines Kind die Bedingung auslösen.

Der Zustand von Cynophobia, der als kynophobia auch geschrieben werden kann, kann in den unterschiedlichen Arten verkünden. Einige Leute können einem Grad milder Angst in Anwesenheit der Hunde glauben, oder sie können vollerblühte Panikangriffe haben, wenn sie mit Hunde in Berührung kommen, oder sogar sehen sie auf dem Fernseher oder im Filmtheater. Mittlere Streckensymptome, die separat oder zusammen erfahren werden können, können Entzündung, das Schwitzen, schnellen Puls, Gefühle des Zornes, das Erzittern, die Schwierigkeit, die Ihren Atem verfangen, oder Übelkeit umfassen. Da die US neigen, eine ziemlich Hundefreundliche Welt zu sein, können die it’s stark, zum außerhalb Ihrer Tür zu riskieren, ohne den gelegentlichen Hund zu sehen, und dieses Leute mit ausgeprägter Cynophobia virtuellem schließen-ins bilden, wenn die Furcht vor der Begegnung eines Hundes eine übermäßige in Panik versetzte Reaktion verursacht.

Außerdem kann es für die cynophobic Person hart sein, Freunde zu haben, die Hundeinhaber sind, die es schwierig bilden können, Verhältnisse zu anderen aufzubauen. Itâ € ™ S.A. schwierige Furcht, zum, wie mit der meisten Furcht zu überwinden und selbst wenn die Ursachen nicht rational sind, das von vielen Phobien zutreffend ist, itâ € ™ S.A. sehr ernster Zustand, zum zu beschäftigen. Die Wahrscheinlichkeit der Begegnung der Hunde unter verschiedenen Umständen gegeben, durchmachen viele Leute umfangreiche Therapie eute, um zu helfen, Cynophobia zu adressieren.

In einigen Fällen kann Therapie auf die Bestimmung der frühen Ursachen für die Furcht, zwar dieses mögliche isn’t konzentrieren immer. Andere Therapien arbeiten, um zu helfen, indem sie stufenweise Leute mit der Phobie Anregungen (Abbildungen, Filme und dann vielleicht etwaiger Kontakt mit einem Hund) aussetzen um ihnen zu helfen, ihre Furcht zu überwinden. Einige Leute mit Cynophobia geholfen zusätzlich bei den Verordnungen der Anti-angst Medikationen. Dennoch, bis die Furcht erobert, kann es für Leute hart noch sein, um andere zu sein, die Hunde haben und ihre Verhältnisse begrenzt werden können zu den Völkern, denen don’t Hunde haben.

Einige Therapien existieren, um Leuten zu helfen, Cynophobia und andere Phobien zu beschäftigen. Von welchen Leuten vorsichtig vermutlich sein sollte, sind Web site oder Bücher, die kurzfristige Lösungen dem Problem anbieten. Es sei denn Ihr Grad an Furcht verhältnismäßig mild ist, empfohlen Behandlung mit einem qualifizierten Therapeuten normalerweise, um Ihnen zu helfen, ein Leben wieder.aufzunehmen, das weniger durch diese Furcht beherrscht.