Was ist Cystometry?

Cystometry, alias cystometric Studie, ist ein Diagnosetest, der benutzt, um Blasendruck und -funktion festzusetzen. Verwendet als Untersuchungswerkzeug, cystometry ausgeübt ry, um eine Vielzahl von Bedingungen einschließlich Blasensteine, Prostataabweichungen und Rückenmarkverletzungen zu bestimmen. Wie mit jedem medizinischen Verfahren gibt es die Risiken, die mit cystometry verbunden sind und diese sollten mit einem qualifizierten Gesundheitsvorsorger vor Prüfung besprochen werden.

Während cystometry gefüllt die Blase mit einer Nullflüssigkeit- oder Gassubstanz, um den Druck und contractive die Kraft der Blase während des aufhebenden Prozesses zu prüfen. Einmal dokumentiert Maße innerhalb der Blase, die Fähigkeit der Blase, die Substanz wegzutreiben notiert, um mit der Bestimmung der Quelle der urinausscheidenden Ausgaben des Patienten zu helfen. Die Daten, die während der Prüfung notiert, grafisch dargestellt auf einem Diagramm ng, das als ein cystometrogram (CMG) bekannt ist für Analyse. Das Volumen der Substanz ausgeübt, um die Blase zu füllen kontrastiert gegen den angesammelten Druck innerhalb der Blase, während es füllt. Die zusätzlichen Daten, die während des Urinationprozesses notiert, umfassen die Dauer des Aufhebens, Menge Urin und jede mögliche Verzögerung oder das Belasten, die aufgetreten sein kann.

Das cystometric Verfahren selbst mit.einbezieht die Einfügung eines dünnen Katheters ügung, der in ein cystometer in die Blase über den Urethra ausgestattet. Der Katheter vorstellt entweder eine salzige Lösung er, oder Kohlendioxydgas in die Blase als das cystometer misst den inneren Druck der Blase, während es füllt. Die Zeit des Anfangsbewußtseins des Patienten der vollen Blase dokumentiert zusammen mit, wie lang sie nimmt, damit er das Drängen erfährt zu urinieren. Der Patient kann einer Spitze der Unannehmlichkeit mit der Einleitung des Katheters und des starken Drängens glauben zu urinieren, während die Blase füllt.

Cystoscopy ist ein in Verbindung stehendes Verfahren, das verwendet, um Bedingungen wie Blasensteine, reizbare Blase und Prostataabweichungen zu bestimmen. Als Diagnoseprüfung einsetzt Cystoscopy den Gebrauch eines Katheters ch, der mit einer kleinen Kamera ausgerüstet, die in die Blase über den Urethra eingesetzt, um den Zustand der Blasenwand auszuwerten. Die Füllung der Blase mit salziger Lösung veranlaßt sie, das Zulassen freie Darstellung zu dehnen. Wenn anormales Gewebe während der Prüfung entdeckt, kann eine Biopsie genommen werden.

Der gesamte cystometric Prüfungsprozeß nimmt normalerweise weniger als eine Stunde von Anfang zu Ende. Obwohl die Komplikationen, die mit cystometry verbunden sind, selten sind, können Einzelpersonen, die dieses Verfahren durchmachen, eine Infektion der urinausscheidenden Fläche entwickeln. Die, die eine Biopsie während der Verwaltung eines Cystoscopyverfahrens durchmachen, sind an einem kleinen Risiko des Erfahrens des übermäßigen Blutens am Biopsieaufstellungsort. Seltene Fälle des Brechens der Blasenwand während des Cystoscopyprüfungsprozesses dokumentiert worden.