Was ist DHEA?

Dehydroepiandrosterone (DHEA) ist ein natürlich vorkommendes steroid Hormon, das durch die Nebennieren der Männer und der Frauen produziert. Der Funktion dieses Hormons im Körper nicht völlig verstanden, obgleich es bekannt, um ein Vorläufer zum Oestrogen und zum Testosteron zu sein, zwei wichtige Geschlechtshormone. Wie mit vielen anderen Hormonen, ändern Niveaus dieses Hormons mit Alter, mit dem Körper, die bedeutenden Qualitäten produzierend, die um Alter sieben beginnen und in das mid-20s emporragen. Während Leute altern, sinken ihre DHEA Niveaus.

Einige Firmen herstellen DHEA als Ernährungsergänzung nd und behaupten, dass sie in der Behandlung der Alzheimerkrankheit, Körperlupus der erythematosus, Stimmungsstörungen und des Alterns verwendet werden kann. Dieses Hormon hat, auch als Gewichtverlustergänzung und Muskelgebäudehilfsmittel historisch verkauft zu werden. Das Hormon benutzt auch medizinisch bei Patienten mit adrenaler Unzulänglichkeit, um ihren Körpern zu helfen, eine normale Hormonbalance zu behalten.

Weil DHEA im public domain ist und es nicht patentiert werden kann, sind Drogenfirme widerstrebend, Forschung auf ihr durchzuführen. Infolgedessen sehr durchgeführt worden wenige rigorose Studien, um die Funktion dieses Hormons zu erforschen, es und Ansprüche über seinen Verbrauch zu bestätigen oder zu widerlegen. Dieses bildet es schwierig, festzustellen, ob der angekündigte Gebrauch für die Ernährungsergänzung ist gültig, besonders da viele Ansprüche den Fehler von verwirrender Wechselbeziehung mit Verursachung machen und annimmt, dass abfallende Niveaus von DHEA mit Alter bedeuten müssen, dass das Hormon in den Alternprozeß mit.einbezogen.

Tatsächlich using DHEA können Ergänzungen gefährlich sein. Dieses Hormon verbunden worden mit reproduktiven Krebsen und Brustkrebs, und das Nehmen von Hormonergänzungen kann zu eine Hormonungleichheit im Körper führen. Patienten, die interessiert sind, an, DHEA zu verwenden, sollten unter der Überwachung eines Endocrinologist so tun, der regelmäßig Hormonniveaus überprüft, um zu bestätigen, dass die Dosierung angebracht ist, zusätzlich zum Aussortieren des Patienten für frühe Zeichen des Entwickelns von Nebenwirkungen.

Wenn sie DHEA als Ernährungsergänzung verwenden, sollten Patienten auch sicherstellen, Versorger der medizinischen Behandlung zu informieren, da der Gebrauch jeder Ernährungsergänzung oder Medikation die Annäherung zur Diagnose und zur Behandlung unterscheiden kann. Patienten sollten in der Lage sein, eine Liste aller Substanzen, die sie, nehmen, zusammen mit ihren Dosierungen zur Verfügung zu stellen, und sie kann helfen, ein Diagramm zu halten oder Medikationen unten auf einer Karte der medizinischen Informationen zu merken, um zu garantieren, dass diese Daten handlich sind, wenn sie von einem Arzt benötigt.