Was ist Dacryocystitis?

Dacryocystitis ist eine Infektion des tränenreichen Beutels, der kleine Beutel nahe bei dem Auge, das Risse produziert. Normalerweise fließen die Risse aus dem tränenreichen Beutel heraus und über das Auge, um es zu schmieren und auslaufen dann durch die nasolacrimal Luftschachte n. In jemand mit dacryocystitis, werden die Luftschachte entflammt, verringern Rissproduktion und führen zu eine Zusammenstellung von Symptomen. Diese Bedingung kann ziemlich schmerzlich sein, und es ist wichtig, Behandlung zu empfangen, um das Risiko des Lassens der Infektion verbreiten oder des Verursachens des Schadens des Auges zu verringern.

Diese Bedingung auftritt allgemein in den Kindern, weil ihre nasolacrimal Luftschachte nicht völlig gebildet, und in den älteren Personen d. Sie kann akut sein und bedeuten, dass sie plötzlich und ohne vorherige Geschichte erscheint, oder chronisch, in diesem Fall sie die Gestalt einer konstanten wiederkehrenden Infektion annimmt. Chronisches dacryocystitis kann ein ernsteres Problem anzeigen, und konkurrenzfähige Behandlung kann erforderlich sein, es zu lösen.

Diese Bedingung beginnt normalerweise mit einer Blockierung in den Tränenkanälen, die eine Anhäufung der Flüssigkeit im tränenreichen Beutel verursacht. Diese Flüssigkeit züchtet Bakterium, die Infektion verbreiten und verursachen. In den Extremfällen kann der Beutel bersten und eine geöffnete Wunde veranlassen, nahe bei dem Auge zu erscheinen. Wenn die Bedingung nicht behandelt, kann das Bakterium, das für die Infektion verantwortlich ist, ungeprüft verbreiten, das Gehirn möglicherweise sogar erreichen und eine sehr ernste Infektion verursachen.

Der Patienten dacryocystitis Nachricht normalerweise in den Anfangsstadien, als Rötung und Schwellen erscheinen um den tränenreichen Beutel. Der Bereich um das Auge kann zart, zur Note wund, und sehr schmerzlich auch werden. Einige Leute erfuhren erhöhte Rissproduktion, zusammen mit einer Entladung vom Auge, während andere das Zerreißen verringert, das vom Auge trocken führen kann und verursachten zusätzliche Unannehmlichkeit.

Leute können dacryocystitis mit dem Gebrauch der warmen Kompressen, besonders in den Anfangsstadien zu Hause behandeln. Eine warme Kompresse, die mit einem sauberen Washcloth und einem Heißwasser hergestellt, kann die Luftschachte manchmal erschließen und sie frei fließen lassen, und erleichtert die Infektion. Kompressen verringern auch die Schmerz und Schwellen und bilden den Patienten bequemer.

Wenn akutes dacryocystitis nicht löst oder wenn es chronisch wird, sollte ein Ophthalmologist konsultiert werden. Der Gebrauch der Antibiotika kann notwendig sein, um die Infektion zu lösen, und manchmal chirurgische Mittel können verwendet werden, um die Blockierung zu beheben. Leute sollten nicht zur Lanze den tränenreichen Beutel zu Hause versuchen, wie das Bersten die Infektion verbreiten kann. Wenn der Beutel geöffnetes sprengt, ist ärztliche Behandlung der Aufforderung in hohem Grade - empfohlen.