Was ist Dactylitis?

Manchmal gekennzeichnet als Wurststelle, ist dactylitis eine Bedingung, in der die Finger oder die Zehen entflammt werden. Schwellen ist häufig zusammen mit der Entzündung anwesend. Der Spitzname für die Bedingung kommt von der Tatsache, dass die betroffenen Finger und die Zehen auf einem Aussehen nehmen, das prallen Würsten ein wenig ähnlich ist.

In den meisten Fällen geschieht das Aussehen einer Art dactylitis als Zeichen irgendeiner anderer entwickelnder Gesundheitsausgabe. Die Krankheit signalisiert allgemein dem Anfang von psoriatic Arthritis und von ankylosing spondylitis, beide Bedingungen, die die extremen Schmerz verursachen und negativ die korrekte Strecke der Bewegung der Hände und der Füße auswirken. Einige Formen von dactylitis dienen auch als Vorläufer zum Vorhandensein der Sichelzellenanämie.

Die Außensymptome von dactylitis können sehr schnell erscheinen. Zusammen mit Schwellen und Entzündung in den Händen und in den Füßen, gibt es auch das Potenzial für Fieber und extreme Weichheit an und nähert den Zehen und den Fingern, die betroffen sind. In den strengen Fällen sind Einzelpersonen nicht imstande, auf die geschwollenen Füße, sogar mit dem Gebrauch der stark aufgefüllten Fußbekleidung zu gehen.

Es gibt einige verschiedene Äusserungen dieser Bedingung. Eine der allgemeineren Arten kann Junge der Kinder wie sechs Monate so schlagen. Bekannt als Sichelzelle dactylitis, ist die Entzündung häufig eins der ersten Zeichen der Sichelzellenanämie. Wegen des Schwellens und der Entzündung verwechselt die Bedingung manchmal für irgendeine andere Gesundheitsausgabe, wie rheumatisches Fieber oder Cellulitis.

Mit Blasen bedeckendes distales dactylitis entwickelt, wenn die fleischige Auflage des distalen Teils des Fingers entflammt wird. Wie mit der Sichelzellenvielzahl, verkündet mit Blasen bedeckendactylitis normalerweise in den Kindern und auftritt überall vom Alter von sechs Monaten zu bis vier Jahren er. Weil die Entzündung in der fetten Auflage des Fingers entwickelt, kann sie Bewegung schwierig bilden sowie schmerzlich.

Tuberkulöses dactylitis ist eine Form der Krankheit, die nicht auf das Fleisch des Fingers oder der Zehen gerichtet. Stattdessen beeinflußt diese Art die Knochenstruktur der Füße und der Hände. Die Entzündung kann extrem schmerzlich sein, da die Unannehmlichkeit tief in die kurzen Röhrenknochen eher als scheinend, vom Fleisch auszuströmen geglaubt.

Behandlungen für dactylitis neigen, mehr auf die Leitung der Symptome als, irgendeine Art Chirurgie einsetzend zu richten. Die Medikation, zum beim Fieber zu helfen und etwas von dem Puffiness in den Händen oder in den Füßen zu erleichtern ist sehr allgemein. Sobald die zugrunde liegende Gesundheitsausgabe, die das zu das Schwellen führte und die Entzündung bestimmt und direkt behandelt, dass Bedingung häufig das Verschwinden des Schwellens ergibt, sowie Mühelosigkeit die Schmerz.