Was ist Darm-Entzündung?

Darmentzündung ist Beschwerden, in denen die Därme rot und geschwollen werden. Die entzündliche Darmkrankheit des Ausdruckes verwendet, um diese Bedingung zu beschreiben und kann durch solche Störungen wie Crohns Krankheit und Geschwüre hervorrufende Kolitis verursacht werden. Symptome der Darmentzündung können Abdominal- Klammern, Diarrhöe oder Gewichtverlust umfassen. Behandlung für Darmentzündung umfaßt normalerweise diätetische Änderungen und den Gebrauch der Verordnungmedikationen, obgleich chirurgische Intervention in einigen Situationen notwendig werden kann.

Crohns Krankheit ist eine gemeinsame Sache der Darmentzündung und beeinflußt hauptsächlich den untereren Teil des kleinen Darmes. Die genaue Ursache von Crohns Krankheit ist unbekannt, obgleich es geglaubt, mit Problemen mit dem Immunsystem des Patienten zusammenzuhängen. Allgemeine Symptome von Crohns Krankheit umfassen die Abdominal- Schmerz, besonders im untereren rechten Teil des Abdomen und der Diarrhöe, die ohne Nachricht kommen und gehen können. Andere mögliche Symptome umfassen rektales Bluten, Fieber und Gewichtverlust. Einige Patienten können Hautprobleme oder Arthritis resultierend aus Haben Crohns von Krankheit auch entwickeln.

Behandlung für Crohns Krankheit anfängt häufig mit dem Gebrauch von Verordnungmedikationen und Ernährungsergänzungen -. Symptome verschwinden häufig für eine Weile und zurückkommen dann kommen, aber viele Doktoren empfehlen fortzufahren, die vorgeschriebenen Medikationen, sogar während der Zeiträume des Erlassses zu nehmen. Wenn diese Behandlungsmethoden nicht erfolgreich sind, kann Chirurgie durchgeführt werden, um das geschädigte Teil des Darmes zu entfernen.

Geschwüre hervorrufende Kolitis ist eine andere Bedingung, die häufig für Darmentzündung verantwortlich ist. Geschwüre hervorrufende Kolitis verursacht die Wunden, die als Geschwüre bekannt sind, um in den Därmen und im Rektum zu bilden. Diese Bedingung gedacht, um eine autoimmune Störung abzustammen, und Symptome können durch Druck oder eine Intoleranz zu bestimmten Nahrungsmitteln ausgelöst werden. Allgemeine Symptome der Geschwüre hervorrufenden Kolitis umfassen Ermüdung, Verlust des Appetits und rektales Bluten. Patienten, besonders Kinder, können die gemeinsamen Schmerz, Anämie oder gebremstes Wachstum auch erfahren.

Symptome der Geschwüre hervorrufenden Kolitis neigen zu kommen und zu gehen, und Behandlung besteht gewöhnlich, eine Kombination einiger Verordnungmedikationen in den Hoffnungen zu nehmen, dass die Bedingung in Erlass einsteigt. Die Dehydratisierung wegen eines Verlustes der Flüssigkeiten durch Diarrhöe oder rektales Bluten kann einige Patienten veranlassen, vorübergehend hospitalisiert zu werden, damit diese verlorenen Flüssigkeiten ersetzt werden können. Viele Patienten mit dieser Art der Darmentzündung fordern Chirurgie, Teil oder alle Därme zu entfernen. Dieses wird gewöhnlich notwendig, wenn es massives Bluten gibt, oder in den Fällen wo der Doppelpunkt gebrochen.