Was ist Delirium Tremens?

Delirium tremens ist ein halluzinatorischer und wahnhafter Zustand, der häufig durch das Aufhören der schweren Tageszeitung trinkend oder während der Wiederaufnahme vom Alkoholismus verursacht. Er kann auch auftreten, wenn Leute schnell vom regelmäßigen Gebrauch der Benzodiazepines wie Xanax® oder Valium® zurücktreten. Plötzliche Zurücknahme von den Barbitursäurepräparaten wie Phenobarbital kann Delirium tremens auch produzieren.

Zurückgewinnend beziehen Alkoholiker häufig auf diesen rauen Zeitraum der Spirituszurücknahme als das DTs. Delirium tremens auftritt normalerweise innerhalb eines Tages ns, nachdem one’s Getränk oder Dosis der Medikation dauern, aber kann geschehen einige Tage nach Aufhören des Trinkens. Die Bedingung, wenn sie unbehandelt verlassen, kann in ungefähr 30% von jenen tödlich sein aufhörendes schweres langfristiges Trinken.

Delirium tremens beeinflußt sofort das Gehirn und veranlaßt sie, in den hohen Quantitäten einige Hormone wie GABA und Serotonin abzusondern, um zu versuchen, Balance im nicht-trinkenden Zustand zu finden. Diese Hormone können auch schnell verringern. Die neurologischen Effekte verursachen Durcheinander, große Angst und die manchmal Sicht- und GehörHalluzinationen. Jedoch ist ihr gefährlicher hauptsächlicheffekt, dass der Körper auf die Upshifts reagiert und von den neuralen Chemikalien herunterschält, indem er atmenschwierigkeiten, schnellen Puls und strenge Arrhythmie verursacht, sowie unnormal hohen Blutdruck. Eine einzelne Arrhythmie kann Tod verursachen, wenn sie unaddressed verlassen.

Da die meisten Alkoholiker normalerweise in der armen Gesundheit sind und unter Ernährungsdefizit sowie Leberkrankheit leiden können, hat der Körper die besonders schwere Zeit, auf diesen Zustand zu justieren, und dieser kann Unfallrate erhöhen, wenn unbehandelt. Behandlung von Delirium tremens besteht aus der Verwaltung der niedrigen Dosisberuhigungsmittel, ironisch möglicherweise für die gegewöhnt zu den Benzodiazepines. Extreme emotionale Störung kann Behandlung mit einer antipsychotischen Medikation wie Haldol® auch rechtfertigen. Die Person, die Delirium tremens erfährt, kann heftig sein, die Überwachung und medizinische Interventionen ohne ein Antipsychotikum schwierig bildend.

Delirium tremens ist eine medizinische Dringlichkeit, und seine Effekte sind der Grund, warum chronische Alkoholiker eine “cold turkey† Annäherung nicht zum aufhörenden Trinken versuchen sollten. Mit medizinischer Intervention abfällt die Unfallrate von den Delirium tremens auf 5% t. Die meisten Fachärzte glauben, dass Wiederaufnahme vom Alkoholismus gut entweder in einem Krankenhaus oder einer Spiritusbehandlungmitte aufgenommen. Zusätzliche Teilnahme an den Programmen wie den Anonymen Alkoholikern angeregt e, Wiederaufnahme zu stützen und beizubehalten.

Langfristiger Benzodiazepinegebrauch sollte nie mit Aufhören aller Benzodiazepines beendet werden. Stattdessen glauben die meisten Doktoren, dass, Mengen genommene Benzodiazepines stufenweise zu verringern die beste Weise ist, solchen Gebrauch aufzuhören, und können Leuten helfen, Delirium tremens zu vermeiden. Unter der Anleitung eines Doktors oder des Psychiaters, verringert Niveaus sehr stufenweise, häufig durch Viertel eines Milligramms pro Woche. Betäubungsmittelanonymes und -programme wie es können Unterstützung während und nach des Verkleinerungsprozesses gewähren.