Was ist Demyelinating Neuropathie?

Demyelinating Neuropathie ist Krankheit der Nerven, die Zerstörung der Myelinhülle verursacht. Die Myelinhülle ist eine Schicht des fetthaltigen Gewebes, das die Nerven schützt und Nervenantriebspielraum schnell und leistungsfähig bildet. Ohne die Myelinhülle in der Lage sein Nervenantriebe nicht, Körperteile zu erreichen völlig intakt. Dieses verursachen Verlust der Empfindung oder Steuerung des fraglichen Körperteils. Die demyelinated Nerven verwelken schließlich vom Nichtgebrauch, wenn das Problem nicht behandelt.

Die Ursachen von demyelinating Neuropathie sind groß das Unbekannte und nicht Brunnen, die verstanden. Die Bedingung ist wahrscheinlich autoimmun. Eine autoimmune Störung ist eine Bedingung, in der das Immunsystem falsch Körperteile angreift, als ob sie zum Körper fremd waren.

Symptome von demyelinating Neuropathie abhängen von der Position der Myelinhülle n, die unter Angriff ist. Betäubung, Burning und das Prickeln der Hände oder der Füße gehören zu den allgemeinsten Symptomen. Die plötzlichen Rückseiten- oder Ansatzschmerz konnten auftreten. Das Leidende konnte Verlust von Reflexen oder von Zucken des unfreiwilligen Muskels auch erfahren.

Demyelinating Neuropathie kann Nerven auch in Angriff nehmen, die das Herz und andere unfreiwillige Systeme liefern. Dieses genannt autonome Neuropathie. Außer Herzproblemen konnte der Patient Mühe mit seiner oder Blase oder Därmen haben. Ein anderes allgemeines Symptom ist Übelkeit beim Ändern zwischen dem Lügen, dem Sitzen und den stehenden Positionen.

Behandlungen für demyelinating Neuropathiekonzentrat hauptsächlich auf dem Versuchen, das Immunsystem vom In Angriff nehmen der Myelinhülle zu stoppen. Es gibt keine Weise, dem Immunsystem, was nicht anzugreifen, also das Immunsystem zu erklären als Ganzes using die Drogen unterdrückt werden muss, die Immunosuppressants genannt. Ausgleich des Immunsystems begleitet häufig von einem Verfahren, das Plasmapheresis genannt. Das Blut genommen aus dem Körper in den kleinen Mengen heraus, um die immunen Zellen zu entfernen, welche die Myelinhülle in Angriff nehmen, und dann gesetzt das gesunde Blut zurück in den Körper. Die immunen Suppressants benutzt, um den Körper vom Produzieren mehr der schädlichen Zellen zu halten.

Ein anderer Name für demyelinating Neuropathie ist chronische entzündliche demyelinating Polyneuropathie. Corticosteroide sind auch wirkungsvoll, wenn sie demyelinating Neuropathie behandeln, weil sie die Entzündung behandeln, die mit der Bedingung verbunden ist. Ein Beispiel eines Corticosteroids ist prednisolone.

Das Primärgewebe, das die Myelinhülle bildet, genannt Sphingomyelin oder grundlegendes Myelinprotein. Einige glauben, dass es besser ist, demyelinating Neuropathie zu behandeln, mit die Myelinhülle einfach ersetzen, die zerstört. Dieses getan, indem man eine Ernährungsergänzung nimmt, die vom grundlegenden Myelinprotein von den Tieren wie Vieh gebildet.